FIFA 20: Juventus Turin heißt Piemonte Calcio - das müsst ihr beachten

Olaf Fries

FIFA besitzt weiterhin die meisten Lizenzen, wenn es um den virtuellen Fußball geht. Allerdings wird dieses Mal Juventus Turin in FIFA 20 nicht mit von der Partie sein. Was dies genau für das Spiel bedeutet, erfahrt ihr hier.

Juventus Turin ist eine exklusive Partnerschaft mit eFootball PES 2020 eingegangen. Es ist sicherlich ein Schlag für FIFA 20. Es kann sich doch immer noch mit den meisten Lizenzen brüsten.

Was bedeutet der Verlust von Juve für FIFA 20?

In FIFA 20 wird Juventus Turin nicht spielbar sein. Der Verein rund um Superstars wie Cristiano Ronaldo und Paulo Dybala heißt in FIFA 20 Piemonte Calcio. Der derzeitige italienische Meister wird also nicht in der Fußballsimulation mit dabei sein. Weder Vereinswappen, das „Allianz Stadium“ noch die offiziellen Trikots werden im Spiel abgebildet werden. Auf Reddit gibt es das Wappen von Piemonte Calcio zu sehen. Beachtet bei den Werten allerdings bitte, dass es sich nicht um die finalen Ratings handelt.

The official Piemonte Calcio batch and team rating in FIFA 20 from r/FIFA

Allerdings besitzt Piemonte Calcio die realen Spieler mit ihrem entsprechend echten Namen, wie auch ihren Gesichtern. Es wird also keine generischen Spielernamen für die Akteure auf dem Platz geben. Dafür muss aber ein alternatives Trikot, ein alternatives Vereinswappen wie auch ein anderes Stadion in Kauf genommen werden.

Euch stört nicht, dass Juve nicht dabei ist? Hier FIFA 20 bestellen. *

Der offizielle Gameplay-Trailer zeigt euch bereits einige Änderungen, die auf euch in FIFA 20 zukommen werden:

FIFA 20 - Offizieller Gameplay-Trailer.

Piemonte ist übrigens die Region rund um Turin und Calcio ist die italienische Übersetzung von Fußball. Diese Änderungen betrifft jeden Modus des Spiels. Auch FIFA Ultimate Team wird also davon betroffen sein. Im beliebten FUT bleibt die Team-Chemie der Spieler aber unbeeinflusst. Die Spieler von Piemonte Calcio passen also zu allen anderen Spielern aus der Serie A.

Was ist mit dem FC Bayern München?

Auch der FC Bayern München ist eine Partnerschaft mit Konami und eFootball PES 2020 eingegangen, allerdings ist sie nicht exklusiv. Dies bedeutet also, dass der „Stern des Südens“ weiterhin auch in FIFA 20 mit den offiziellen Kennzeichen spielbar sein wird. Dies liegt daran, weil EA Sports derzeit bis zur Saison 2020/21 mit der Lizenz-Abteilung der Deutschen Fußball Liga (DFL) eine Exklusiv-Vereinbarung besitzt. Das Stadion des FC Bayern München fällt jedoch nicht unter diese Vereinbarung. Darum wird die Allianz Arena im Spiel nicht originalgetreu abgebildet sein. Dafür wurden aber neue deutsche Stadien zum Spiel hinzugefügt.

Bilderstrecke starten
15 Bilder
FIFA 20: Ikonen - alle 88 FUT-Icons und Legenden.

FIFA 20 soll am 27. September für die PlayStation 4, Xbox One, PC und Nintendo Switch erscheinen. Ob ihr Piemonte Calcio manuell umbenennen könnt, ist derzeit noch nicht bekannt. Stört es euch, dass Juve in FIFA 20 nicht mit dabei ist? Teilt es uns in den Kommentaren mit, eure Meinung interessiert uns!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

* Werbung