Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Android
  4. Galaxy Tab S9 FE im Preisverfall: Samsung verkauft brandneues Tablet erstmals günstiger

Galaxy Tab S9 FE im Preisverfall: Samsung verkauft brandneues Tablet erstmals günstiger

Samsung bietet das gerade erst vorgestellte Galaxy Tab S9 FE jetzt schon günstiger an. (© GIGA)

Samsung hat mit dem Galaxy Tab S9 FE und Tab S9 FE Plus gerade erst zwei neue Mittelklasse-Tablets vorgestellt. Im Rahmen des Black Friday hat der südkoreanische Hersteller den Preis direkt nach unten korrigiert und macht die neuen Tablets so deutlich attraktiver.

Samsung Galaxy Tab S9 FE jeweils 100 Euro günstiger

Solltet ihr aktuell auf der Suche nach einem Android-Tablet sein, welches gerade frisch auf den Markt gekommen ist, eine solide Ausstattung bietet und sehr lange mit Software-Updates versorgt wird, dann solltet ihr euch das Galaxy Tab S9 FE von Samsung anschauen. Die neue Tablet-Generation wird dieses Mal in zwei Größen mit 10,9 und 12,4 Zoll in der Diagonale angeboten. Obwohl die Geräte gerade erst auf den Markt gekommen sind, hat Samsung die Preise um bis zu 100 Euro gesenkt (bei Samsung anschauen).

Anzeige

Folgende Preise werden im Rahmen des Black Friday verlangt:

Anzeige

Durch die Preisreduzierung werden die neuen Samsung-Tablets, die mit einem Stift ausgeliefert werden, direkt attraktiver. Wenn ihr wollt, könnt ihr auch die 5G-Versionen kaufen. Diese sind ebenfalls im Preis reduziert. Damit bleibt ihr überall mit dem Internet verbunden.

Im Video stellen wir euch das Samsung Galaxy Tab S9 FE und Tab S9 FE Plus vor:

Samsung-Tablet, aber günstig! – Galaxy Tab S9 FE(+)
Samsung-Tablet, aber günstig! – Galaxy Tab S9 FE(+) Abonniere uns
auf YouTube

Was zeichnet das Samsung Galaxy Tab S9 FE (Plus) aus?

Samsung deckt mit dem Galaxy Tab S9 FE und Tab S9 FE Plus die obere Mittelklasse ab. Ihr bekommt hochwertige Android-Tablets mit Stift-Eingabe, die ihr durch ein Tastatur-Cover in ein 2-in-1-Geräte verwandeln könnt. Es sind hochwertige LC-Displays verbaut, die dieses Mal mit 90 Hz arbeiten und so eine flüssige Darstellung ermöglichen. Samsung verbaut 8-Kern-Prozessoren und relativ große Akkus, die für eine lange Laufzeit sorgen sollen. Trotzdem fallen die Tablets ziemlich leicht und dünn aus. Das Highlight sind die wasserdichten Eigenschaften, die beide Modelle bieten. Mit der fünfjährigen Update-Garantie seid ihr für die Zukunft gut gerüstet.

Anzeige

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.

Anzeige