Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Digital Life
  4. Ich bin enttäuscht – tiefsinnige Sprüche zum Nachdenken

Ich bin enttäuscht – tiefsinnige Sprüche zum Nachdenken

© Pixabay/HolgersFotografie

Wurdest du gerade enttäuscht oder gar verletzt? Dann bedeutet dies, dass du oder jemand dir eine Täuschung genommen hat. Jetzt wirst du also nicht mehr getäuscht. Allerdings tut die Erkenntnis einer Enttäuschung meistens weh. Diese Sprüche können dir helfen, eine Enttäuschung zu durchleben, um sie dann loslassen zu können.

Die folgenden Sprüche haben mit Enttäuschung zu tun. Ihr könnt sie auch für WhatsApp, Telegram oder Facebook benutzen, um eure derzeitigen Gefühle auszudrücken.

Anzeige

Sprüche über: Was ist Enttäuschung?

  1. Zwischen Traum und Wirklichkeit liegt die Enttäuschung.
  2. Einer Enttäuschung muss immer erst eine Täuschung vorausgegangen sein.
  3. Man ist nicht enttäuscht von dem, was ein anderer tut oder nicht tut, sondern über die eigene Erkenntnis, etwas anderes erwartet zu haben.
  4. Je weniger ich von anderen Menschen erwarte, desto weniger kann ich von ihnen enttäuscht werden.
  5. Hoffnung ist für viele nichts anderes als die nach hinten verschobene Enttäuschung.
  6. Die Erwartung ist die kleine Schwester der Enttäuschung.
Anzeige

Sprüche bei Enttäuschung für WhatsApp, Facebook & Co.

  • Aber hier, wie überhaupt, kommt es anders, als man glaubt. - Wilhelm Busch (1832-1908)
  • Ein Zyniker ist ein Mensch, der von allem den Preis und von nichts den Wert kennt. - Oscar Wilde
  • Zum Himmel zu beten hilft keinem Menschen, der den Himmel durch seine Taten gelästert hat. - Konfuzius
  • Erden und Weine werden mit den Jahren sauer. - Victor Hugo
  • Der Nachteil des Himmels besteht darin, dass man die gewohnte Gesellschaft vermissen wird. - Mark Twain
  • Die Anzahl unserer Neider bestätigt unsere Fähigkeiten. - Oscar Wilde
  • Entrüstung ist ein erregter Zustand der Seele, der meist dann eintritt, wenn man erwischt wird. - Wilhelm Busch
  • Ein Kluger bemerkt alles. Ein Dummer macht über alles eine Bemerkung. - Heinrich Heine
  • Der Mangel an Urteilskraft ist eigentlich das, was man Dummheit nennt, und einem solchen Gebrechen ist gar nicht abzuhelfen. - Immanuel Kant
  • Liebe zur Natur ist die einzige Liebe, die menschliche Hoffnungen nicht enttäuscht. - Honoré de Balzac (1799 - 1850)
  • Der Enttäuschte spricht: ich horche auf Widerhall und höre nur Lob. - Friedrich Wilhelm Nietzsche (1844 - 1900)
  • Mancher wollte Maler werden, und bracht's zum Pinsel nur auf Erden. - Deutsches Sprichwort
  • Enttäuscht vom Affen, schuf Gott den Menschen. Danach verzichtete er auf weitere Experimente. - Mark Twain (1835 - 1910)
  • Mancher betritt das Konklave als Papst und verlässt es als Kardinal. - Aus Frankreich
  • Der höhere Mensch ist mehr verbittert, wenn ihn die Menschen nicht beachten. - Fernöstliche Weisheit
  • Enttäuschungen sollte man verbrennen, nicht einbalsamieren. - Mark Twain (1835-1910)
  • Selbsterkenntnis gibt dem Menschen das meiste Gute, Selbsttäuschung aber das meiste Übel. - Sokrates (um 450 v.Chr.)
  • Die Dummheit erkennt die Intelligenz nicht - Robert Schanze (um 2024)

Ich bin enttäuscht: Gute Sprüche zum Nachdenken und Loslassen

  1. Ein Mund kann lachen, selbst wenn die Seele weint.
  2. Eine Wahrheit kann erst wirken, wenn der Empfänger für sie reif ist.
  3. Heute kennt man von allem den Preis, aber nur selten den Wert.
  4. Kein Grund zu bleiben, ist ein guter Grund zu gehen.
  5. Wenn mich jemand fragt, ob es mir gut geht, lüge ich, weil ich glaube, dass der andere die Wahrheit entweder nicht hören will oder sie nicht verkraften würde.
  6. Jeder will Ehrlichkeit, doch kaum einer kann die Wahrheit verkraften.
  7. Eine Wunde kann heilen, aber eine Narbe bleibt.
  8. Wenn du eine hilfreiche Hand suchst, findest du sie am unteren Ende deines Armes.
  9. Zeit mag alle Wunden heilen, aber sie ist eine miserable Kosmetikerin.
  10. Mögen wir noch so viele Tugenden haben, viele achten vor allem auf unsere Schwächen.
  11. Das Leben ist für den, der glaubt zu wissen, eine bequeme Lüge. Für den, der wahrlich weiß, ist es oft eine schwere Bürde, aber zumindest eine unbequeme Wahrheit.
  12. Niemand weiß, wie es in einem Menschen aussieht, doch erlaubt sich fast jeder ein Urteil im Außen.
  13. Der Kummer, der nicht spricht, nagt leise am Herzen, bis es bricht.
  14. Viele sehen dich, wie sie selber sind, die wenigsten fühlen, wie du wirklich bist.
  15. Das sind die Starken der Welt: Die unter Tränen lachen, eigene Sorgen verbergen und trotzdem andere glücklich machen.
  16. „Wer weiß, für was es gut war.“ ist ein Spruch, der erst schwer zu glauben ist, aber sich später fast immer bewahrheitet.
  17. Manchmal laufe ich davon, nur um zu sehen, ob ich jemandem so viel wert bin, dass er mir folgt.
  18. Auf dieser Erde leben wir vorwärts und erkennen rückwärts.
  19. Niemand kann andere Menschen glücklich machen. Das kann man nur selbst.
  20. Niemand kann mich ärgern, ich selbst ärgere mich über jemanden. Also kann ich dies auch wieder unterlassen. Es liegt an mir.
  21. Jeder ist anders. Jeder hat andere Vorlieben, Stärken und Schwächen. Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit, weil man nicht so ist (und auch nie so sein kann), wie der andere.
  22. Die Wahrheit durchläuft mehrere Stufen: Erst wird sie ignoriert, dann wird sie verleumdet, dann wird sie verzerrt, dann wird sie bekämpft und dann wird sie als selbstverständlich angenommen. Das gilt übrigens auch für solche, welche die Wahrheit aussprechen.
  23. Durch Fehler lernen wir am meisten. Warum fällt es uns also so schwer, unsere Fehler einzugestehen und stolz auf sie zu sein?
  24. Lieber ein bedeutungsvolles kurzes Leben haben, als ein langes langweiliges.
  25. Mit dem Wissen wächst der Zweifel.
  26. Je mehr ich über diese Welt weiß, desto weniger weiß ich über diese Welt.
  27. Man kann vieles unbewusst wissen, indem man es nur fühlt, aber nicht weiß.
  28. Bevor es heilen kann, tut es meistens weh. Bevor es leichter wird, ist es meistens schwer.
Anzeige
WhatsApp-Sprüche zum Nachdenken
WhatsApp-Sprüche zum Nachdenken Abonniere uns
auf YouTube

Von Menschen enttäuscht: Sprüche über den Charakter

  1. Wer im Regen nicht mit mir tanzt, wird im Sturm nie bei mir sein, und wer Sturm nicht bei mir ist, den brauche ich auch nicht bei Sonnenschein.
  2. Willst du den wahren Charakter eines Menschen sehen, so gib ihm Macht.
  3. Der wahre Charakter eines Menschen zeigt sich nicht bei der ersten Begegnung, sondern bei der Letzten.
  4. Worte zeigen, was jemand gerne wäre. Taten zeigen, was jemand wirklich ist.
  5. Wer etwas will, findet Wege. Wer etwas nicht will, findet Gründe.
  6. Die Taten der Menschen beweisen, ob ihre Worte etwas wert sind.
  7. Es gibt Leute, die sind enttäuscht, wenn sie kein Haar in der Suppe finden.
  8. Es gibt nur einen Weg, um Kritik zu vermeiden: Nichts tun, nichts sagen, nicht sein.
  9. Der Schwache kann nicht verzeihen. Verzeihen ist eine Eigenschaft des Starken.
  10. Stärke hat es nicht nötig, Schwäche auszunutzen.
Anzeige

Enttäuschungen und die Liebe

  1. Wenn die Liebe bedingungslos ist, dann wirst du auch geliebt, wenn du nicht die gleiche Meinung hast, eine schlecht Note schreibst oder mal nicht „funktionierst“.
  2. Diejenigen, die wir am meisten lieben, können uns auch am stärksten verletzen.
  3. Ich halte meinen Kummer, meine Sorgen in mir gefangen, weil ich nicht zeigen will, dass ich verletzlich bin. Aber nur wer liebt, kann auch verletzt werden.
  4. Man kann andere lieben, ohne von ihnen geliebt zu werden. Genau so, als man einst Kind war.

Enttäuschung loslassen und hin zur Motivation

  1. Lass‘ dir dein Leuchten nicht nehmen, nur weil es andere blendet.
  2. Weine nicht, weil es vorüber ist, sondern lächele, weil es schön war.
  3. Deine Gedanken haben die Farbe deiner Seele.
  4. Kein Mensch tritt ohne Grund in mein Leben: Der eine ist ein Geschenk, der andere ist eine Lektion.
  5. Es ist besser, ein kleines Licht anzuzünden, als die Dunkelheit zu verfluchen.
  6. Im Leben geht es nicht darum, gute Karten zu haben, sondern auch mit einem schlechten Blatt gut zu spielen.
  7. Man kann sein Leben so leben, als wäre nichts ein Wunder, oder so, als ob alles eines wäre.
  8. Das Glück deines Lebens hängt auch von deinen Gedanken ab.
  9. Wenn dich jemand nicht so liebt, wie du es wünscht, bedeutet das nicht, dass er dich nicht liebt.
Anzeige

Enttäuschung: Zweideutige Sprüche

Zweideutige Sprüche können zwei Bedeutungen haben. Man kann sie also auf zwei Arten verstehen. Dies ist nicht zu verwechseln mit Sprüchen, die widersprüchlich sind oder bei denen man zunächst denkt, dass der Spruch anders endet. Es gibt allerdings nur wenige zweideutige Sprüche zum Thema „Enttäuschung“. Hier ist beispielsweise ein Spruch, der zweideutig ist:

  • Gott hilft denen, die lernen, sich selbst zu helfen.
    1. Bedeutung: Wenn du dir hilfst, hilft dir Gott zusätzlich (Die Stärke kommt von Außen).
    2. Bedeutung: Wenn du dir hilfst, weißt du, dass du „Gott“ bist (Die Stärke kommt von Innen).

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige