Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Hardware
  4. iPhone: Dokumente und Daten – so verwaltet ihr eure Dateien

iPhone: Dokumente und Daten – so verwaltet ihr eure Dateien

© GIGA

Die App „Dateien“ hilft euch, Dokumente und Daten auf eurem iPhone leichter anzuzeigen und zu verwalten. Wie ihr sie benutzt, zeigen wir auf GIGA.

Dokumente und Daten sind Ansammlungen von Dateien, die verschiedene Apps auf eurem iPhone speichern. Hierzu können Cookies und Caches, Grafiken, PDFs und Downloads gehören. Apple hat vielen iPhone-Usern mit der App "Dateien" geholfen, solche Daten leichter zu speichern, zu finden oder zu löschen. In diesem Artikel erfahrt ihr, wie ihr eure Dokumente und Daten einsehen und bei Bedarf auch löschen könnt.

Wie das von euch designte, ultimative iPhone aussehen würde, zeigen wir im Video

Anzeige
So sieht das GIGA Traum-iPhone aus
So sieht das GIGA Traum-iPhone aus Abonniere uns
auf YouTube
Apple iPhone 12 (64 GB) - Schwarz
Apple iPhone 12 (64 GB) - Schwarz
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 16.04.2024 08:08 Uhr

iPhone Speicherplatz: Dokumente und Daten über die Einstellungen löschen

Ihr könnt in den iPhone-Einstellungen sowohl den iPhone-Speicher, als auch den iCloud-Speicher aufrufen. Wie das funktioniert, erfahrt ihr hier Schritt für Schritt:

Anzeige

iPhone-Speicherplatz anzeigen:

  1. Öffnet die „Einstellungen“ auf und tippt auf „Allgemein“.
  2. Geht zu „iPhone-Speicher“ und tippt auf „Auf meinem iPhone“.
    Hier seht ihr, wie viel Gigabyte ihr für Dokumente und Daten verbraucht.
  3. Tippt nochmals auf „Auf meinem iPhone“.
    Hier könnt ihr alle Dokumentdateien verwalten und bei Bedarf löschen. Diese Dateien sind ausschließlich auf eurem iPhone und haben nichts mit dem iCloud-Speicher zu tun.

    Tippt einen Ordner an, um den entsprechenden Inhalt zu sehen. Danach könnt ihr einzelne Dateien aufrufen und auch löschen.
Anzeige

iCloud-Speicherplatz anzeigen:

  1. Öffnet die „Einstellungen“ auf und tippt auf euren Namen ganz oben.
  2. Geht zu „iCloud“ und tippt auf „Speicher verwalten“.
    Hier könnt ihr gegebenenfalls auch euren iCloud-Speicher kostenpflichtig upgraden.
  3. Tippt auf „iCloud-Drive“.
    Hier könnt ihr alle Dokumente und Daten löschen. Diese Dateien sind möglicherweise mit anderen Geräten verbunden. Nach dem Löschvorgang werden die Dateien auch von euren anderen iCloud-Geräten gelöscht.

Diese Apps helfen euch dabei, noch produktiver mit euren mobilen Endgeräten zu arbeiten: 

iPhone-Dateien: Dokumente und Daten einsehen und verwalten 

Ihr könnt alle Dokumente und Daten in der App „Dateien“ einsehen. So gelangt ihr zu euren Dokumenten:

  1. Gebt in der Suchleiste „Dateien“ ein und tippt auf das Logo mit dem blauen Ordner.
  2. Wählt „Auf meinem iPhone“ aus.
    Hier seht ihr nun alle Ordner. Es werden auch die Ordner angezeigt, welche mit der iCloud verbunden sind.
  3. Wenn ihr Dokumente löschen wollt, müsst ihr die drei Punkte oben rechts antippen, eure Dateien auswählen und den Papierkorb unten antippen.

Seid ihr richtige iPhone-Experten?

Quiz: Bist du ein iPhone-Experte?

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige