Es kann vorkommen, dass beim Telefonieren mit dem iPhone das Gegenüber nur leise oder schwer zu vernehmen ist. Mögliche Gründe hierfür und wie ihr die Lautstärke erhöhen könnt, erklären wir hier bei GIGA.

iPhone Lautstärke beim Telefonieren erhöhen: mögliche Ursachen und Problemlösungen

Wenn Gespräche beim iPhone ziemlich leise sind, dann sollten die Ursachen dafür gefunden und die Lautstärke wieder erhöht werden. 

  • Die Lösung ist manchmal so einfach wie das Problem selbst. Eventuell habt ihr die Lautstärke versehentlich nach unten reguliert. Während dem nächsten Telefonat solltet ihr also am iPhone die Lauter-Taste drücken.
  • Es kann auch sein, dass die Displayfolie möglicherweise den Hörer am iPhone verdeckt. Die Folie solltet ihr deshalb entfernen.
  • Falls ihr euer iPhone in der Hosentasche oder in einer Handtasche mit euch führt, dann kann der Klang beim Telefonieren durch Staub im Hörer verschlechtert werden. Reinigt deshalb den Hörer am besten mit einer kleinen, weichen Bürste, die trocken und sauber sein sollte.
  • Wenn ihr generell mit einem Headset telefoniert, dann kann dieses ein Problem aufweisen. Wie stabil ist die Bluetooth-Verbindung? Liegt am Klinkenanschluss ein Wackelkontakt vor? Deshalb solltet ihr einmal ohne euer Headset telefonieren. Sollte das gut funktionieren, dann ist mit dem Headset alles in Ordnung.
  • Auch ein Software-Fehler ist möglich. Deshalb solltet ihr euer iPhone neu starten und erneut ein Telefongespräch versuchen. Wenn der Gesprächspartner nur leise oder schlecht zu verstehen ist, kann es vielleicht helfen, ein Update auf die aktuelle iOS-Version durchzuführen. Schließlich beheben die neuen Versionen Bugs, die Probleme wie diese auslösen können.

Ihr liebt den Weltraum und verehrt einige Berühmtheiten dazu? Dann schaut euch diese iPhones einmal genauer im Video an!

Defekte am iPhone möglicherweise Ursache 

Wenn beim Telefonieren der Ton nicht immer leise ist und die Lautstärke beim Einschalten der Freisprecheinrichtung sich trotzdem nicht deutlich erhöht, kann ein Problem mit dem Netz vorliegen. Während des Telefonats kann dann die Tonqualität und Lautstärke schwanken. Tipps, wie der Empfang beim iPhone verbessert werden kann, erfahrt ihr in einem eigenen Artikel.

Ob an der Hörmuschel ein Defekt vorliegt, könnt ihr einfach herausfinden. Dazu nehmt ihr über die Sprachmemo-App eine kurze Sprachnotiz auf. Ihr spielt die Nachricht dann ab, allerdings über den Hörer und nicht über den Lautsprecher. Wenn ihr die Sprachmemo in einer normalen Lautstärke hören könnt, waren beim Telefonieren für den leisen Ton wahrscheinlich Netzprobleme verantwortlich. Wenn ihr beim Abhören des Memos erneut angestrengt lauschen müsst, liegt wohl ein Defekt an der Hörmuschel vor. Dann müsstet ihr euer iPhone reparieren lassen.

Falls euer iPhone hingegen keinerlei Töne von sich gibt, dann kann das einige Gründe haben, wie wir in einem eigenen Artikel erklären. Auch kann es vorkommen, dass beim iPhone Anrufe fehlschlagen, was einige Ursachen haben kann.

Apple iPhone 12 (64 GB) - Schwarz
Apple iPhone 12 (64 GB) - Schwarz
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 27.06.2022 09:18 Uhr

Wie gut kennst du dich in der iPhone-Welt aus? Teste dein Wissen in unserem Quiz:

Quiz: Wie gut kennst du dich in der iPhone-Welt aus?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).