Wenn ihr auf dem Mac große PDF-Dateien verkleinern wollt, könnt ihr das einfach über die Vorschau-App machen. Wie das geht, zeigt euch GIGA.

PDF-Dateien sind zum Drucken und zum Versenden von E-Mails meistens besser geeignet, als normale Word-Dateien oder andere Dateiformate. Jedoch kann es schnell passieren, dass die PDF-Datei zu groß ist und per E-Mail nicht versendet werden kann. Solche hohen Auflösungen sind bei PDF-Dateien aber gar nicht nötig, da man nur den Inhalt betrachten möchte. Um die PDF-Größe zu verringern, habt ihr auf dem Mac mehrere Möglichkeiten. Welche das sind, erfahrt ihr in diesem Artikel.

In diesem Video erfahrt ihr alles über den PDF-XChange Viewer: 

PDF verkleinern am Mac: Vorschau-App

Die integrierte Mac-App „Vorschau“ ist wahrscheinlich die einfachste Methode, um PDF-Dateien zu verkleinern. Wie das funktioniert, erfahrt ihr jetzt Schritt für Schritt:

  1. Öffnet die PDF-Datei per Doppelklick mit „Vorschau“.
    Wenn ihr als Voreinstellung eine andere App benutzt, klickt mit rechts auf die Datei und wählt „Öffnen mit“ und dann „Vorschau.app“.
  2. Klickt nun oben rechts in der Leiste auf „Ablage“ und dann auf „Exportieren ...“.
  3. Ihr könnt jetzt den Namen ändern. Klickt auf der unteren Seite auf „Quartz-Filter“ und wählt die Option „Dateigröße reduzieren“ aus und klickt dann auf „Sichern“.

Somit habt ihr eine kleinere PDF-Datei erstellt. Checkt am besten noch einmal die Größe, weil ihr eventuell mit weiteren Quartz-Filtern noch bessere Ergebnisse haben könnt. Für Android gibt es natürlich andere PDF-Reader. Außerdem könnt ihr eure PDF-Dateien auch zu JPG-Dateien umwandeln.

PDF verkleinern am Mac: Software

Natürlich könnt ihr auch eine Software runterladen, um die PDF-Dateien zu verkleinern. Hierfür gibt es eine ganze Reihe kostenloser Software-Angebote. Bewährt hat sich der PDFCreator. Hierfür müsst ihr lediglich die gewünschte PDF-Datei auswählen, eine Größe wählen und dann die neue Datei speichern. Mittlerweile gibt es auch Online-Converter, wie beispielsweise SmallPDF.com. Jedoch raten wir euch, zunächst selbst zu untersuchen, ob diese Online-Seiten für euch geeignet sind. Die einfachste Methode ist am Mac natürlich die Vorschau-App.

Kennt ihr euch mit MacBooks aus?

Quiz: Bist du ein Mac-Kenner?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.