Experteer ist eine Jobagentur. Wenn ihr allerdings euren Traumjob gefunden habt, dann könnt ihr eure Premium-Mitgliedschaft dort kündigen. Wir zeigen euch, wie es geht.

Experteer kündigen – Das bietet die Premium-Mitgliedschaft

Experteer ist eine online Jobvermittlungsagentur mit Sitz in München, welche nicht nur einen kostenlosen Tarif anbietet, sondern zugleich eine Premium-Mitgliedschaft.

Diese beläuft sich auf rund 19,90 Euro Kosten im Monat und ermöglicht es dem Nutzer mehr Inserate einzusehen, sich die Profile von Recruitern anzuschauen und auf Kontaktanfragen von Recruitern zu antworten. Der Preis von 19,90 bezieht sich auf eine Mindestlaufzeit von 6 Monaten, sodass ihr insgesamt auf mindestens 119,40 Euro kommt. Erst ab diesem Zeitpunkt kann das Abonnement wieder beendet werden.

Der externe Inhalt kann nicht angezeigt werden.

Experteer kündigen – Die verschiedenen Abonnements

Es gibt bei Experteer zwei verschiedene Mitgliedschaften, den kostenlosen Basic Tarif und den Premium Tarif für 19,90 Euro im Monat. Bei dem Basic Tarif ist es zu bemerken, dass dieser jederzeit ohne Frist gekündigt werden kann. Da es sich um einen kostenlosen Tarif handelt, liegt es nahe, dass einfach das Konto gelöscht werden kann. Dies kannst du erreichen, indem du den Kundenservice unter: privacy@experteer.com kontaktierst.

Bei den Premium Mitgliedschaften gibt es eine Mindestlaufzeit von 6 Monaten, sodass erst nach dieser Mindestlaufzeit das Abonnement beendet werden kann.

  • Beachtet, dass ihr nur nach Beendigung der Mitgliedschaft das Abonnement beenden könnt
  • Dies geht am einfachsten auf dem Postweg
  • Hierbei sucht ihr euch ein Kündigungsformular aus dem Internet
  • Dieses müsst ihr ausdrucken und eure Angaben hinzufügen
  • Schließlich sendet ihr die Kündigung versichert an: Experteer GmbH, Lenbachplatz 3, 80333 München
  • Fragt nach einer Woche, falls ihr keine Rückmeldung bekommen habt, nach ob die Kündigung angenommen wurde

Ihr könnt eure Premium-Mitgliedschaft auch einfach über Aboalarm kündigen.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.