212 Jahre nach der Hochzeit von Kronprinz Ludwig von Bayern und Prinzessin Therese öffnet wieder das größte Volksfest der Welt, das Oktoberfest. Vom 17. September bis zum 3. Oktober strömen wieder Tausende auf die Theresienwiese in München. Zwar spricht dort kaum jemand ausschließlich Mundart, dennoch schadet es nicht, ein paar der wichtigsten Ausdrücke auf Bayrisch zu beherrschen.

 
Sprüche für Facebook, WhatsApp und Co.: Von lustig über nachdenklich bis traurig
Facts 

Bayerisch für Wiesn-Touristen

Bayern ist ein ganz eigener Kosmos – manchmal scheint die Zeit einfach stehen geblieben zu sein. Die Verwirrung von Besuchern wird oftmals nur noch größer, wenn sie mit dem Dialekt konfrontiert werden. Nur selten kann man sich notgedrungen Begriffe herleiten, zu oft bleibt dem Außenstehenden nur, drauf los raten.

Bilderstrecke starten(21 Bilder)
Vatertag 2022: 20 Sprüche für WhatsApp und Co. – für die besten Papas der Welt

Falls ihr euch auf dem Weg in die Hauptstadt der weltoffenen Herzlichkeit, bayerischen Tradition und gut Münchnerischen Grantlerei aufmacht, könnt ihr hier euer Dialekt-Repertoire auffrischen. Die folgenden Sprüche sollen allerdings eher zum Verständnis dienen und sind mit Vorsicht zu genießen, schließlich ist „a Backer'l Fotzen glei aufg'rissen“ – besonders nach der ein oder anderen Maß Bier. Für „a gscheide Gaudi“ ist der Münchner jedoch immer zu haben.

Um die ganze Sache auch für „Preissn-Gschwerl“ verständlich zu machen, findet ihr natürlich auch die entsprechende Übersetzung oder Erklärung.

Langenscheidt Lilliput Bairisch: Bairisch-Hochdeutsch / Hochdeutsch-Bairisch
Langenscheidt Lilliput Bairisch: Bairisch-Hochdeutsch / Hochdeutsch-Bairisch
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 03.10.2022 06:05 Uhr

Oktoberfest-Sprüche: Wiesn-Wissen für Anfänger

„Servus beianand!“ oder „Griaß God!“
Herzliche Begrüßungen: „Servus miteinander!“ und „Grüß Gott!“

„A Hendl, a Brezn und an Obatzdn, bittschen.“
Ein Hähnchen, eine Brezel und etwas angemachter Käse, bitte.

„No a Maß, bittschen“
Noch einen Liter Bier, bitte.

„Oans, zwoa, drei, g’suffa!“
Trinkspruch, oftmals an das Lied „Ein Prosit der Gemütlichkeit“ angehängt.

„Wo isn as Haisl?“
Wo finde ich denn die Toilette?

wiesn, oktoberfest, besucher, touristen
IMAGO / Wolfgang Maria Weber

„Bass auf, dass da dei Rotzgloggn ned de Fias obschlogt.“
Pass auf, deine Nase läuft.

„I hob an Suri.“
Einen leichten Rausch haben.

„Wos sogsd?“ – alternativ: „Hah?“
Wie bitte?

„Glei foid da Wadschnbam um.“ – alternativ: „A Backerl Fotzn is glei aufgrissn.“
Gleich gibt es ein paar Ohrfeigen.

„I bin doch ned auf der Brennsuppn daher gschwumma!“
Ich bin doch nicht blöd!

„Mogst a Brezn?“
Möchtest Du eine Brezel?

„Mogst a Busserl?“
Möchtest Du einen Kuss?

„I mog di!“
Ich mag Dich!

„Kinna dad i scho, oba meng dua i ned.“
Ich könnte schon, aber ich möchte nicht.

„Hau di hera, dann samma mehra.“
Setz dich hin, dann sind wir mehr.

„Kopf houch, wenn da Hois aa dreckad is.“
Kopf hoch, es wird schon wieder.

„Liaba an Bauch vom saufa, ois an Buckl vom arbatn.“
Lieber ein Bauch vom Trinken, als einen Buckel vom Arbeiten.

Tipps und Tricks für den Oktoberfest-Besuch

Etz habt's an kloana Überblick über a weng bajuwarische Begrifflichkeiten kriegt. A paar Tipps hätt ma dann doch no fia eich:

  • Ihr brauchts koa Tracht ned. Zumeist machts ihr Bayern bloß betroffen mit eurer Plastik-Lederwix. Zudem schaugts aus wia a Voidepp.
  • Reissts eich zam. D'Maß kost auf da Wiesn fast 14 Euro. Weda eier Gäidbeidl no euer Leber dankt's eich, wennst nach da 5. Maß unterm Disch liegst. Andererseits is a hoibada Rausch a a nausgschmissns Gäid.
  • Lasst's eich ned lump'n und gebt's a Trinkgäid. Knausert brauch ma bei de Bedienungen ned sei, die trag'n allawei 16 Maßn und laffa um die 20 km am Doch (Quelle: merkur.de).
  • Diskutierts ned mit da Sicherheit. Ansunst'n hat da Wiesn-Doch schnöi a End.
  • Schaut's, dassd de letzte U-Bahn dawischt's. Taxis, Uber und Rikschas genga an da Wiesn gscheid ins Gäid.

Falls ihr unseren Tipps folgt, sollte dem Oktoberfest-Spaß nichts mehr im Wege stehen.

WhatsApp: Kennt ihr die Bedeutung dieser Emojis?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.