Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Deine erste Adresse für Tipps, Cheats & Komplettlösungen aktueller und beliebter Games - powered by GIGA

  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. spieletipps
  5. Starfield: Heldenverehrung – „Riesiger Fan“ finden und loswerden

Starfield: Heldenverehrung – „Riesiger Fan“ finden und loswerden

Durch das Heldenverehrung-Merkmal habt ihr einen riesigen Fan.
Durch das Heldenverehrung-Merkmal habt ihr einen riesigen Fan. (© Screenshot GIGA)
Anzeige

Entscheidet ihr euch in Starfield bei den Merkmalen für Heldenverehrung, wartet auf euch im Spiel jemand namens „Riesiger Fan“, der unbedingt jede Menge Zeit mit euch verbringen will. Aber lohnt sich das Rekrutieren oder verhält sich der Fan möglicherweise gar unerträglich nervig? In diesem Guide verraten wir euch, wie ihr den Fan finden und wieder loswerden könnt. 

Heldenverehrung-Merkmal in Starfield

In Starfield könnt ihr bei der Charaktererstellung eines oder gleich mehrere Merkmale auswählen. Entscheidet ihr euch für die „Heldenverehrung“, wartet irgendwo im Spiel ein riesiger Fan darauf, euch kennenzulernen. Die spielinterne Beschreibung des Merkmals lautet wie folgt: „Ab und zu taucht ein nerviger riesiger Fan von euch auf und labert euch voll. Im Gegenzug wird er jedoch Teil deiner Crew und beschenkt euch...“.

Anzeige

Das klingt erstmal nach einer risikoreichen Auswahlmöglichkeit. Denn wie nervig verhält sich der Fan genau und wiegen die Belohnungen die lästigen Charakterzüge des Fans wieder auf? Wir können euch beruhigen: So nervig ist der riesige Fan gar nicht. Wo ihr ihn findet, wie ihr ihn wieder loswerdet und wie sich die Interaktion des Fans mit euch gestaltet, erfahrt ihr im Folgenden.

„Riesiger Fan“ finden

Riesiger Fan
Ihr könnt den Fan in eure Crew aufnehmen. (© Screenshot GIGA)
Anzeige

Um es kurz zu machen: Ihr könnt den Fan gar nicht selbst aufsuchen, stattdessen ist er es, der euch findet. Folgt einfach der ersten Quest „Ein kleiner Schritt“, bis ihr die Stadt New Atlantis erreicht. Wir sind dem Fan begegnet, nachdem uns die United Colonies im Rahmen der Hauptquest vorgestellt wurden. Ist dies bei euch nicht der Fall, folgt einfach weiter der Quest. Früher oder später wird euch der Fan in jedem Fall aufsuchen. 

Infolge des ersten Dialogs, in dem er seine Heldenverehrung euch gegenüber kundtut, könnt ihr den Fan eurer Crew hinzufügen. Damit befindet er sich fortan in eurem Raumschiff und wird euch hin und wieder mit kleinen Belohnungen beschenken. Ihr könnt ihn auch als Begleiter mit auf Reisen nehmen. Durch seinen fortgeschrittenen Gewichtheben-Skill hat er eine große Tragekapazität. Die restlichen Skills sind allerdings nicht die Rede wert.

Anzeige

Der Fan hat folgende Skills:

  • Plündern (Rang 1)
  • Tarnung (Rang 1)
  • Gewichtheben (Rang 2)

„Riesiger Fan“ loswerden oder töten

Wollt ihr den Fan nicht mehr in eurer Crew haben, könnt ihr ihn ansprechen und ihm sagen, dass er sich verziehen soll. Dies deaktiviert das Merkmal „Heldenverehrung“ wieder. Der Fan wird infolgedessen das Raumschiff verlassen und euch nicht wieder belästigen. Alternativ könnt ihr ihn auch töten. Allerdings müsst ihr dafür vorher einen Dialog mit ihm führen und die Option „Angreifen“ wählen. Andernfalls geht der Fan aufgrund seiner Unsterblichkeit lediglich in die Knie und rappelt sich später wieder auf.

Wollt ihr den Fan weiterhin in eurer Crew behalten, ihn allerdings nicht mehr mit an Bord haben, könnt ihr den Fan auch einem Außenposten zuweisen. So erfüllt er eine nützliche Rolle, ohne sich euch in irgendeiner Weise aufdrängen zu können.

Anzeige

Wie nervig ist der Fan?

Die Lästigkeit des Fans hält sich unserer Erfahrung nach in Grenzen. Er zwingt euch als Crew-Mitglied oder Begleiter in keine Dialoge, die ihr nicht führen wollt oder plappert so viel, dass es nicht erträglich wäre. Allerdings werdet ihr im Raumschiff schon hin und wieder von ihm angesprochen, wobei er seine Verehrung euch gegenüber nicht im Zaum hält.  

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige