Cyberduck Download

Marvin Basse

Mit dem Cyberduck Download bekommt ihr einen FTP-Client, der neben dem Standardprotokoll zur Dateiübertragung auch SFTP (SSH Secure File Transfer), WebDAV, Amazon S3, Google Storage, Google Docs, Windows Azure und Rackspace unterstützt.

Der kostenlose FTP-Client Cyberduck war lange Zeit nur für Mac OS erhältlich und hat dort eine große Anhängerschaft. Seit einer Weile ist jedoch auch eine Windows-Version erhältlich, die den gleichen Funktionsumfang und auch praktisch das gleiche Interface wie die Mac-Variante besitzt. Neben FTP unterstützt der Cyberduck Download auch das verschlüsselte SFTP, SCP, SSH, WebDAV, sowie die Onlinespeicher Amazon S3, Google Storage, Google Docs, Windows Azure und Rackspace. Wer will, kann seine Dokumente aus Cyberduck heraus direkt auf Google Docs ablegen und eingescannte Texte durch eine Texterkennung (OCR) schicken. Außerdem lassen sich dort abgelegte Dokumente in diversen Formaten herunterladen und neue Dokumente zur Bearbeitung hochladen.

Cyberduck

Cyberduck Download: Verwaltung der Verbindungen, Unterstützung von Bonjour und Amazon S3

Die gespeicherten Verbindungen werden vom Cyberduck Download wie Bookmarks mit aussagekräftigen Symbolen in einer Liste gespeichert, aus der heraus man sie später wieder aufrufen kann. Beim Verbindungsstart präsentiert Cyberduck ein einteiliges Interface, das sich per Drag-and-Drop bedienen lässt. Wer will, kann im Heimnetzwerk dank der Bonjour-Technik von Apple, die auch unter Windows läuft, vorhandene Server aufspüren und direkt ansteuern.

Für Profis interessant ist die Unterstützung von Amazons Cloudfront-Dienst CDN (Content Delivery Network), mit der der Amazon S3-Dienst gefüttert werden kann. Die Daten werden dann von Amazon auf Server gespiegelt, die überall in der Welt stehen – in Europa, Nordamerika und Asien. Ruft ein Anwender nun aus seinem Heimatland die Daten auf, werden sie ihm geografisch naheliegend ausgeliefert. So sollen hohe Übertragungsgeschwindigkeiten und kurze Antwortzeiten möglich werden. Cyberduck ermöglicht auch das Löschen der Daten aus diesem Netzwerk.

Zum Thema:

Weitere Themen

Alle Artikel zu Cyberduck Download

  • FTP-Client: Die besten Programme für Windows

    FTP-Client: Die besten Programme für Windows

    Ein FTP-Client ermöglicht den Upload und Download von Dateien auf bzw. von einem FTP-Server. Zwar ist in den meisten Webbrowsern bereits ein FTP-Client integriert; empfehlenswerter ist es jedoch, zu diesem Zweck ein eigenes Programm zu verwenden, da diese wesentlich mehr Komfort und viele Zusatzfeatures bieten. Einige der besten und beliebtesten, kostenlosen FTP-Clients für Windows möchten wir euch im Folgenden vorstellen...
    Marvin Basse
  • Update für FTP-Client Cyberduck

    Update für FTP-Client Cyberduck

    [Adsense]Zusätzlich lassen sich die Favoriten des Alternativprodukts Transmit importieren, mehrere URLs auf einmal kopieren, private Schlüssel im Format PuTTY einsetzen, Bookmarks per Drag and Drop mit der Optionstaste kopieren sowie einiges mehr. 19,9 Megabyte Download - mindestens Mac OS X 10.5 - kostenlos
    Florian Matthey 20
  • Cyberduck 3.5 bringt Google Docs-Anbindung

    Cyberduck 3.5 bringt Google Docs-Anbindung

    Die Schweizer Entwickler haben ihren kostenlosen FTP- und Download-Client Cyberduck aufgefrischt. Version 3.5 steht ab sofort zum Download bereit und bringt eine lange Liste neuer Funktionen mit: Unter anderem unterstützt die Anwendung nun auch Google Docs.[Adsense]Anwender können ihre Dokumente direkt vom Mac auf Googles Online-Speicher hochladen.
    Tizian Nemeth 3
  • Datenspediteure

    Datenspediteure

    FTP ist immer von Nutzen, wenn man viele Daten auf einen entfernten Server senden oder von dort abholen muss.Als Fotograf möchte man die Früchte der ­eigenen Arbeit gern automatisch versenden. Dateien ab einer bestimmten Größe lassen sich nicht per Mail verschicken.
    Matthias Eckardt
  • Cyberduck 3.3b3 unterstützt wieder PowerPCs

    Cyberduck 3.3b3 unterstützt wieder PowerPCs

    Zumindest zahlentechnisch steht die neue Version des beliebten kostenlosen FTP-Programmes ganz im Zeichen der Drei: Die 3.3b3 funktioniert nun wieder auf Rechnern mit PowerPC-Prozessoren, den 64-Bit-Support erhielt Cyberduck jüngst mit der Beta 2. Das Gipfeltreffen zwischen Schneeleopard und Cyberente geschah mit der Beta 1.
    Marcel Magis 4
  • Version 3.2 der FTP-Ente Cyberduck verfügbar

    Version 3.2 der FTP-Ente Cyberduck verfügbar

    Der kostenlose FTP-Client Cyberduck aus der Schweiz ist nun in der Version 3.2 verfügbar und bringt eine lange Liste neuer Funktionen mit: Unter anderem kann man für Lesezeichen nun Zeitzonen wählen, das Programm unterstützt hierarchische Verzeichnisstrukturen (Mosso), die Änderungszeit (MFMT) und den neuen Editor Espresso. Cyberduck zeigt das Datum der Dateiübertragung an und den Status der Übertragung in Prozent...
    Marcel Magis 10
  • Cyberduck

    Cyberduck

    Um Dateien auf Internetserver zu transportieren und sie von dort herunterladen gibt es viele komfortable Software-Lösungen: Cyberduck eine der herausragenden und dabei kostenlos. Unter einer anwenderfreundlichen Benutzeroberfläche vereint das Open-Source-Programm alle Eigenschaften eines FTP-Clients, unterstützt Verbindungen per FTP, FTP/TLS, WebDAV und SSH File Transfer Protocol sowie einfaches Hoch- und Herunterladen...
    Tizian Nemeth
  • Quietscheentchen für das Netz: Cyberduck erhält Update

    Quietscheentchen für das Netz: Cyberduck erhält Update

    Der kostenfreie FTP-Client Cyberduck hat über Nacht einen kleinen Versionssprung auf Version 3.1 gemacht. Das Programm mit dem Quietscheentchen hat Entwickler David Kocher mehr Unterstützung für Amazons Storage-Dienst S3 und die Unterstützung von Cloud Files beim Anbieter Mosso spendiert. Für WebDAV-Verbindungen zur .Mac/MobileMe-iDisk gibt es nun Voreinstellungen, insgesamt..
    olemeiners
  • FTP-Ente Cyberduck erreicht Version 3.0.2

    FTP-Ente Cyberduck erreicht Version 3.0.2

    Der FTP-Client Cyberduck ist in einer neuen Version 3.0.2 erhältlich. Neben einer für Deutschsprachige weniger interessanten griechischen Lokalisierung und einigen Bugfixes beschert das Update der Software eine Log-Funktion für S3- und WebDAV-Verbindungen und kann Verzeichnisse im FTP-Modus dank STAT-Kommandos schneller aufrufen.
    Florian Matthey
  • Übertragungs-Ente Cyberduck ist nun 3.0

    Übertragungs-Ente Cyberduck ist nun 3.0

    Nach drei Betaversionen veröffentlicht David V. Kocher das Open Source-FTP-Programm Cyberduck nun in der finalen Version 3.0. Die gelbe Ente unterstützt in der jüngsten Ausgabe WebDAV und Amazons Simple Storage Service (S3). Mit der QuickLook-Funktion werfen Anwender einen Blick auf Bild-Dateien auf dem Server, ein Klick importiert das Bild dann direkt in iPhoto Über den..
    Marcel Magis
  • Cyberduck 3: Zweite Beta nun mit QuickLook

    Cyberduck 3: Zweite Beta nun mit QuickLook

    Die freie FTP-Ente erlebt ihren zweiten Beta-Frühling - die Version 3.0.2 Beta bietet nun im Ablage-Menü den Befehl QuickLook, mit dem man einen schnellen Blick in ausgewählte Dateien auf dem FTP-Server wirft. Unerschrockene Anwender, die eine Beta-Version nicht fürchten und Mac OS X 10.4 und höher einsetzen, finden den 10 Megabyte großen Download gleich unter der..
    Marcel Magis
* gesponsorter Link