Die PlayStation 4 von Sony bietet euch zahlreiche Funktionen und man merkt oft auch erst einige Zeit später, was man alles mit dieser Konsole anstellen kann. Eine recht hilfreiche Funktion der PlayStation 4 ist der Ruhemodus. Wir geben euch auf dieser Seite eine Übersicht über dessen Funktionen.

 

PlayStation 4

Facts 

Der Ruhemodus spart nicht nur Strom, sondern lässt euch auch bequem einige Funktionen ausführen, ohne dass die Konsole direkt eingeschaltet ist. Dazu zählt das Aufladen der Controller, Download von Dateien oder das Anhalten von Anwendungen, damit ihr sie bei erneutem Einschalten der Konsole direkt weiter nutzen könnt. Lest bei uns auch, wie ihr möglichst einfach eure Spielstände und Anwendungsdateien von der PlayStation 4 exportieren könnt.

PlayStation VR PlayStation 4

Ruhemodus der PlayStation 4 aktivieren

Um den Ruhemodus aktivieren zu können, müsst ihr im Menü zum oberen Funktionsmenü wechseln und ganz rechts Power auswählen. Dort habt ihr die Auswahl zwischen:

  • Von PS4 ausloggen: Ihr meldet euer Benutzerkonto ab.
  • Benutzer wechseln: Hiermit könnt ihr zwischen den angelegten Benutzerkonten wechseln.
    • alternativ könnt ihr auch bei einem zweiten Controller auf die PlayStation-Taste drücken und kommt zum Anmeldebildschirm.
  • In Bereitschaftsmodus wechseln: Ihr aktiviert den Ruhemodus.
  • PS4 ausschalten: Ihr fahrt euer PS4-System herunter.

Stromverbrauch der PlayStation 4 im Detail, Ruhemodus und normaler Betrieb.

Controller aufladen im Ruhemodus

Eine Funktion des Ruhemodus ist es, dass ihr nebenbei eure Controller aufladen könnt. Dafür müsst ihr vorher allerdings erst in den Einstellungen aktivieren, dass die USB-Ports auch im Ruhemodus mit Energie versorgt werden.

  • Geht hierfür zu den Einstellungen.
  • Wählt dann Energiespar-Einstellungen.
  • Danach Im Ruhemodus verfügbare Funktionen einstellen auswählen.
  • Dort könnt ihr nun ein Häkchen bei Stromversorgung der USB-Ports machen und somit die Controller im Energiesparmodus aufladen.
Die <a href=
PlayStation 4" width="620" height="183" /> Die PlayStation 4

Downloads aktivieren im Ruhemodus

Auch hierfür müsst ihr in den Bereich Einstellungen->Energiespar-Einstellungen->Im Ruhemodus verfügbare Funktionen einstellen besuchen und könnt den Download von Dateien im Ruhemodus an- und ausschalten. Der Menüpunkt hierfür lautet: Mit dem Internet verbunden bleiben.

Pausieren der PS4-Anwendungen im Ruhemodus

Die nächste Funktion ist das Pausieren, bzw. Anhalten von Anwendungen im Ruhemodus. Hierdurch könnt ihr Filme, Musik oder Spiele einfach stoppen, die Konsole in den Ruhemodus versetzen und später an derselben Stelle wieder einsteigen.

Achtet aber darauf, dass ihr eure Konsole in diesem Zustand nicht herunter fahrt, da sonst Fortschritte verloren gehen können.

Sind diese Fakten zur PlayStation wahr oder falsch?