Google Chrome installieren – so geht's

Robert Schanze

Der Browser Google Chrome wird am häufigsten genutzt, da er auf den meisten Smartphones vorinstalliert ist. Wir zeigen, wie ihr ihn in Windows, Mac, Linux und auf dem Smartphone installiert.

Chrome installieren (PC)

  1. Ladet euch die Installationsdatei herunter (Hier: Google-Webseite).
  2. Klickt auf Datei Speichern, wenn ihr gefragt werdet.
  3. Klickt ihr doppelt auf die heruntergeladene Datei, um die Installation zu starten.

Startet danach Chrome, es wird euch ein Begrüßungsbildschirm angezeigt.

Chrome installieren (Mac)

  1. Ladet die Setup-Datei herunter.
  2. Öffnet die Datei googlechrome.dmg.
  3. Sucht im sich öffnenden Fenster das Chrome-Symbol und zieht es in den Ordner „Anwendungen“.
Bilderstrecke starten
25 Bilder
„Inkognito-Modus“ auf dem Smartphone: Surfe sicher und sauber im Web mit iPhone und Co.

Chrome installieren (Linux)

  1. Ladet euch die Installationsdatei herunter.
  2. Klickt auf OK, um das Paket zu öffnen.
  3. Klickt auf Install Package (Paket installieren).

Chrome installieren (Smartphone / Android)

Installiert die App aus dem Store:

Google Chrome
Entwickler:
Preis: Kostenlos

Tipp: Sofern Chrome auf eurem System Probleme macht, deinstalliert den Browser zunächst und installiert ihn erneut.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Videos verpixeln – so wird’s gemacht

    Videos verpixeln – so wird’s gemacht

    Nicht immer soll alles in geposteten Videos sichtbar sein. Wenn ihr eure Videos verpixeln wollt, ist das gar nicht so schwer. Wir erklären euch, wie ihr das mit einem guten Freeware-Programm und wenig Aufwand selbst hinkriegt.
    Marco Kratzenberg
  • XAMPP Portable

    XAMPP Portable

    Mit dem XAMPP Portable Download holt ihr euch die portable Ausgabe des XAMPP-Pakets auf den Rechner, das wie auch die Installationsversion unter anderem den Apache-Webserver, einen Interpreter für die Skriptsprache PHP, die Datenbank MariaDB sowie einen Perl-Interpreter enthält.
    Marvin Basse
  • XAMPP

    XAMPP

    Mit XAMPP kann man auf einem Windows-PC einen eigenen Apache-Webserver aufsetzen und damit selbst Dateien anbieten oder beispielsweise in der PHP-Umgebung eigene Webseiten testen. Das Paket bietet u.a. PHP, MySQL und Perl.
    Marco Kratzenberg
* gesponsorter Link