One Mediathek Download: Filme & Serien herunterladen

Thomas Kolkmann 1

Wem das junge Angebot „One“ von ARD und WDR gefällt, möchte sich vielleicht die eine oder andere Sendung für die Zukunft absichern. Einen direkten Download gibt es in der One Mediathek leider jedoch nicht. Wie ihr die Inhalte der One Mediathek dennoch herunterladen könnt und so eine verpasste Sendung nachholen könnt, wann immer ihr möchtet, zeigen wir euch in diesem Ratgeber.

One hat den Sendeplatz von Einsfestival übernommen und steht zusammen mit Funk für das „junge Programm“ der öffentlich-rechtlichen Sender. Von Doctor Who über The Tonight Show bis zu Nightwash und Dokus, die sich mit Popkultur und den Sorgen der modernen Zeit beschäftigen, bietet der Sender ein buntes Angebot an Serien, Filmen und Sendungen.

Bilderstrecke starten
5 Bilder
Inhalte aus den ÖR-Mediatheken herunterladen (bebilderte Anleitung).

 

One Mediathek Download – so geht‘s

One HD ARD Live-Stream Logo
Natürlich könnt ihr die Sendungen von One auch einfach in der Mediathek auf deren offiziellen Seite oder in der App sehen, jedoch müssen die öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten die Sendungen nach einer gewissen Zeit wieder offline nehmen. Angekaufte Sendungen dürfen sogar nur maximal 24 Stunden in der Mediathek angeschaut werden.

Die Mediathekten bieten leider keinen direkten Download der Inhalte an. Wenn ihr also eine Sendung verpasst habt oder erst zu einem späteren Zeitpunkt nachholen könnt, kann es vom Vorteil sein, die entsprechende Sendung herunterzuladen. Auch wenn ihr eine bestimmte Serie oder einen Film auf der Festplatte haben wollt, könnt ihr diese natürlich einfach aus der Mediathek herunterladen.

Zum One Live-Stream per Magine TV *

Magine TV: Online Fernsehen ganz einfach.

One Mediathek Download mit MediathekView

Das Freeware-Programm MediathekView, welches ursprünglich von Xaver W entwickelt wurde und nun in der Hand der Community übergeben wurde, kann die Inhalte der verschiedenen Mediatheken der öffentlich-rechtlichen Sender herunterladen. Bei den Inhalten der One Mediathek gibt es jedoch aktuell noch einen Sonderfall. Der Sender ist bisher nicht in der Senderliste von MediathekView auswählbar, trotzdem könnt ihr auch die Inhalte von One herunterladen.

Wie ihr das die Inhalte der One Mediathek herunterladen könnt, haben wir hier für euch zusammengefasst:

  1. One Mediathek Download MediathekView
    Ladet euch MediathekView herunter, entpackt und installiert es, wenn ihr das nicht schon zuvor gemacht habt.
  2. Sobald ihr das MediathekView startet, greift das Programm die aktuelle Liste an Sendungen und Filmen der Öffentlich-rechtlichen Mediatheken ab.
  3. Die Inhalte der One-Mediathek werden dabei unter dem Sender ARD angezeigt.
  4. Um ausschließlich die Inhalte der One-Mediathek anzuzeigen, müsst ihr in der Suche „@ one“ eingeben (siehe Bild).
    Hinweis: Was ihr bei der Suche für Ergebnisse bekommt sowie die vorhandenen Kategorien bzw. Themen sind immer vom eingestellten Zeitraum abhängig. Sucht ihr so beispielsweise nach einer Sendung, die bereits 5 Tage her ist, mit der Einstellung „Zeitraum: 2 Tage“ werdet ihr die Sendung nicht finden und ebenso die Kategorie nicht einstellen können!
  5. Habt ihr die gewünschte Sendung gefunden, müsst ihr im rechten Auswahlmenü auf das Kreissymbol „Film aufzeichnen“ klicken.
  6. Nun öffnet sich das Fenster „Film speichern“, wo ihr unter anderem den Dateipfad, den Dateinamen und die Qualität auswählen könnt.
    rbb Mediathek Download Qualität

    Hinweis: Bei der Qualität könnt ihr zwischen niedriger Auflösung (480×272), hoher Auflösung (960×540) und HD (1280×720) wählen.
  7. Wenn ihr den Haken bei „Download sofort starten“ beibehaltet und auf „Ok“ klickt, startet der Download sofort.
  8. Unter dem Reiter „Downloads“ (oben links) findet ihr dann den Fortschritt eurer aktuellen Downloads und eure bereits heruntergeladenen Sendungen.
    rbb Mediathek Download Downloads

Die heruntergeladenen Sendungen findet ihr nun unter dem von euch gewählten Pfad oder standardmäßig in „Benutzer\Euer Nutzername\MediathekView“ als MP4-Datei und könnt sie in aller Ruhe jederzeit genießen.

One-Sendungen mit Save.TV online aufzeichen

Wenn ihr neben den öffentlich-rechtlichen Sendern auch einige Private aufnehmen wollt, könnt ihr auch einen Blick auf den kostenpflichtigen Online-Videorecorder Save.TV (ab 6,99 im Monat) werden. Hier könnt ihr aus einer Vielzahl von deutschen TV-Sendern wählen, eure Lieblingssendungen aufnehmen und somit eure ganz eigene Mediathek erstellen. Ihr könnt die aufgenommenen Sendungen daraufhin mindestens 30 Tage lang im Stream sehen oder direkt herunterladen und auf eurer Festplatte archivieren. Weitere Infos und Kosten könnt ihr unserem Test entnehmen: Save.TV im Kurztest: Was taugt der Online-Videorecorder wirklich?

Zum Angebot von Save.TV *

Was ist Save.TV?

Welche Streaming-Anbieter nutzt ihr?

Netflix, Amazon Prime, DAZN - die Zahl der Streaming-Anbieter wächst und wächst. Welche Anbieter nutzt ihr? Und vor allem warum? Welcher vereint eurer Meinung nach die meisten Vorteile? Oder nutzt ihr mehrere Anbieter gleichzeitig?

Neue Artikel von GIGA FILM

  • Gotham Staffel 4: Alles zu Trailer, Teaser und Episoden auf ProSieben Fun

    Gotham Staffel 4: Alles zu Trailer, Teaser und Episoden auf ProSieben Fun

    Am 21. September 2017 feierte die vierte Staffel der US-amerikanischen Serie „Gotham“ ihren Release. An diesem Wochenende steht der Start der vierten Season in Deutschland bevor. Wann sehen wir Gordon, den Pinguin, Bruce und Co. hierzulande in neuen Folgen? Wir beantworten in diesem Artikel die Frage nach dem Start der vierten Staffel Gotham auf Deutsch und verraten die Episodentitel.
    Christin Richter
  • Was ist "Wanda": Wofür steht der Sponsor bei der WM 2018?

    Was ist "Wanda": Wofür steht der Sponsor bei der WM 2018?

    Die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 ist in vollem Gange. Auch für Sponsoren ist das Sportevent ein wichtiges Ereignis. An den digitalen Werbebanden sieht man immer wieder den Namen „Wanda“. Doch wofür steht die Marke eigentlich? Wir erklären euch, was Wanda ist.
    Robert Kägler
* gesponsorter Link