Webseitendarstellung verändern mit dem Opera Zoom

Martin Maciej

Mit dem Opera Download besitzt man einen Browser auf dem PC, der sich vor der scheinbar übermächtigen Konkurrenz aus dem Hause Mozilla, Google oder Microsoft in seinem Funktionsumfang nicht zu verstecken braucht. Um klein dargestellte Webseiten im Browser besser betrachten zu können, erfährt man hier, wie man in Opera Zoom-Funktionen verwenden kann.

Mit dem Opera Zoom können zu klein abgebildete Textinhalte auf eine passable Größe gebracht werden, um diese leichter Lesen zu können. Zudem kann man den Opera Zoom auch in die andere Richtung verwenden und herauszoomen, um große Webinhalte im gesamten Browserfenster darstellen zu können.

So bedient man den Opera Zoom

Mit dem Zoom in Opera kann man neben Text jeden weiteren Bestandteil einer Webseite, also auch Bilder oder weitere Inhalte, vergrößern, bzw. verkleinern. Um die Zoomfunktion zu nutzen, steuert man den Regler im rechten unteren Bereich des Browserfensters auf. In der Standardeinstellung steht dieser auf „100 %“. Möchte man den aktuellen Fensterinhalt in Opera nun vergrößern, schiebt man den Regler an die entsprechende Position. Dabei gilt: je weiter rechts sich der Regler befindet, desto größer wird der Webseiteninhalt in Opera dargestellt. Möchte man hingegen mehr Inhalte bei kleinerer Darstellung im Browserfenster sehen, schiebt man den Regler wieder auf in die linke Richtung.

Opera Zoom Regler

Bilderstrecke starten
4 Bilder
Opera-Add-ons installieren, verwalten und löschen.

In Opera zoomen mit Maus und Tastatur

Alternativ kann man den Opera Zoom auch mit dem Mausrad, und der Tastatur bedienen. Um die Maus für die Einstellung des Opera Zooms zu verwenden, hält man die Strg-Taste gedrückt und kann den Bildinhalt mit dem Mausrad nun vergrößern, bzw. verkleinern. Möchte man nur die Tastatur verwenden, zoomt man bei gedrückter Strg-Taste und der Betätigung der „+“-Taste hinein, bzw. ­nach Druck auf „-„ wieder hinaus. Möchte man die Ursprungsgröße wiederherstellen, klickt man auf den Pfeil links neben dem Zoom-Regler. Im nun erscheinenden Fenster wird die reguläre Größe nach Klick auf „100 %“ wiederhergestellt. Schneller erreicht man die Normalansicht durch den Shortcut „Strg“ + „0“. Man kann zudem den Standardwert für den Opera Zoom einstellen. Hierzu öffnet man über den Opera-Button die Einstellungen und ruft den Abschnitt „Webseiten“ aus. Unter „Seiten-Zoomfaktor“ kann man nun den prozentualen Wert für die Verkleinerung, bzw. Vergrößerung des Webseiteninhalts einstellen. Setzt man das Häkchen an der Option nebenan, wird der Fenstereinhalt an die Breite angepasst.

 

Opera Zoom Faktor

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Luftqualität und Feinstaub: Mit dieser App bist du immer informiert

    Luftqualität und Feinstaub: Mit dieser App bist du immer informiert

    Nicht nur Allergiker und Asthmatiker wollen wissen, wie gut unsere Atemluft ist. Das Umweltbundesamt misst an über 300 Stationen ständig die Schadstoff-Konzentrationen. Nun könnt ihr mit der App „Luftqualität“ jederzeit kontrollieren, ob ihr spazieren gehen oder lieber zuhause bleiben solltet.
    Marco Kratzenberg
  • Shotcut

    Shotcut

    Bei dem Shotcut Download handelt es sich um ein Open Source-Tool zur Videobearbeitung, mit dem ihr schnell und einfach Videos schneiden und konvertieren könnt, wobei die verschiedensten Formate unterstützt werden.
    Marvin Basse 1
* Werbung