In Windows 10 lassen sich Fenster vertikal maximieren, wenn man auf den oberen Rand der Titelleiste des Fensters doppelt klickt. Wir zeigen, wie ihr dieses Verhalten in Windows 10 deaktivieren könnt, ohne dass andere Snap-Assist-Funktionen davon betroffen sind.

 

Windows 10

Facts 
Windows 10: Vertikales Maximieren deaktivieren – Anleitung

Windows 10 unterstützt das vertikale Maximieren von Fenstern. Dazu müsst ihr die Maustaste an den oberen Rand des Fensters führen, bis sich der Mauszeiger in den „Fenster vergrößern“-Pfeil ändert, und dann doppelt klicken. Wir zeigen wir ihr das Verhalten deaktiviert. So geht's.

Windows 10: Wer jetzt doppelt klickt, maximiert das Fenster nur vertikal in der Höhe.
Windows 10: Wer jetzt doppelt klickt, maximiert das Fenster nur vertikal in der Höhe.

Windows 10: Vertikales Fenster-Maximieren deaktivieren – So geht's

Um das vertikale Fenster-Maximieren in Windows 10 zu deaktivieren, macht ihr Folgendes:

  1. Drückt die Tastenkombination Windows + R, um den Ausführen-Dialog zu öffnen.
  2. Tippt regedit ein, um die Registry zu öffnen.
  3. Navigiert zum Schlüssel: HKEY_CURRENT_USER\Control Panel\Desktop
  4. Scrollt rechts herunter zum Eintrag SnapSizing. Klickt doppelt auf den Eintrag.
  5. Ersetzt den Wert 1 durch 0 und bestätigt mit dem Button OK.
Bilderstrecke starten(13 Bilder)
Unsere 13 besten Tipps für Windows 10

Damit Windows 10 die Änderungen übernimmt, meldet ihr euch in Windows 10 ab und wieder an. Alternativ könnt ihr auch neu starten.

Windows 10: In der Registry deaktiviert ihr das vertikale Maximieren von Fenstern.
Windows 10: In der Registry deaktiviert ihr das vertikale Maximieren von Fenstern.

Was ich zu Windows 10 wissen solltet:

Wie sehen eure Erfahrungen mit Windows 10 aus?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).