Windows 10: Indizierung für schnelle Suche anpassen, deaktivieren oder aktivieren – So geht's

Robert Schanze 8

Windows 10 erstellt wie seine Vorgänger einen Index bestimmter Dateien, um eine schnelle Suche nach diesen zu ermöglichen. Der Vorgang wird auch Indizierung genannt. Wir zeigen, wie ihr die Indizierungsoptionen anpassen könnt, weitere Ordner für die schnelle Suche hinzufügt, sie komplett deaktiviert oder aktiviert.

Windows 10 - How to get help.

Windows 10 indiziert standardmäßig den Ordner Benutzer, Offline-Dateien und das Startmenü. Programm- und Systemdateien werden nicht indiziert, da nach ihnen seltener gesucht wird. Wir zeigen, wie ihr weitere Ordner und Speicherorte für die Indizierung hinzufügt, sie deaktiviert oder aktiviert.

Windows 10: Indizierung für schnelle Suche anpassen – So geht’s

Um die Indizierung von Dateien in Windows 10 anzupassen, macht ihr Folgendes:

  1. Öffnet die Indizierungsoptionen, indem ihr die Tastenkombination Windows + R drückt, control.exe srchadmin.dll eintippt und mit der Eingabetaste bestätigt.
  2. Im neuen Fenster seht ihr oben, wie viel Elemente indiziert wurden.

  3. Um zu bestimmen, welche Dateitypen indiziert werden sollen, klickt ihr auf den Button Erweitert und dann auf den Tab Dateitypen. Setzt vor den Dateitypen ein Häkchen, die indiziert werden sollen. Zu jedem Typ könnt ihr darunter auswählen, ob nur die Eigenschaften oder auch Dateiinhalte indiziert werden sollen. Bestätigt mit OK.
  4. Um neue Ordner und Orte der Indizierung hinzuzufügen, klickt ihr auf den Button Ändern. Das Fenster indizierte Orte öffnet sich. Klickt unten auf den Button Alle Orte anzeigen. Oben könnt ihr den Reiter eurer Festplatte ausklappen und weitere Orte hinzufügen, indem ihr vor den jeweiligen Ordnern ein Häkchen setzt. Im unteren Fensterteil wird eine Zusammenfassung aller Orte angezeigt, die Windows 10 indiziert. Bestätigt mit OK. Je nach ausgewählten Ordnern kann die Indizierung eine Weile dauern. Sie läuft im Hintergrund weiter.
  5. Um die Indizierung anzuhalten, klickt ihr auf den Button Anhalten.
  6. Unter dem Button Erweitert findet ihr im Tab Indexeinstellungen den Button Neu erstellen. Dieser erstellt den Index in Windows 10 neu, falls ihr Probleme mit diesem haben solltet.
  7. Wenn ihr die Indizierungsoptionen angepasst habt, klickt ihr auf den Button Schließen.

Wer keine Indizierung von Dateien benötigt, kann diese bei Bedarf auch deaktivieren.

Bilderstrecke starten
12 Bilder
Windows-Store: Die 10 besten kostenlosen Windows-10-Apps für Spiel, Spaß und Arbeit.

Windows 10: Indizierung für Suche deaktivieren und aktivieren – So geht’s

Um die Indizierung in Windows 10 zu deaktivieren, geht ihr wie folgt vor:

  1. Drückt die Tastenkombination Windows + R, um den Ausführen-Dialog zu öffnen.
  2. Tippt service.msc ein und bestätigt mit der Eingabetaste.
  3. Klickt doppelt auf den Eintrag Windows Search.
  4. In den Eigenschaften wählt ihr unter dem Reiter Allgemein im Dropdown-Menü neben Starttyp den Eintrag deaktiviert aus.
  5. Klickt auf den darunterliegenden Button Beenden und anschließend auf OK.

Der Indizierungsdienst von Windows 10 ist nun deaktiviert. Um ihn wieder zu aktivieren, öffnet ihr erneut die Eigenschaften des zugehörigen Dienstes und wählt im Dropdown-Menü bei Starttyp den Eintrag Automatisch (Verzögerter Start) aus.

Hinweis: Wenn der Indizierungsdienst deaktiviert ist und ihr versucht ihn wie oben beschrieben aufzurufen, erscheint oben im Fenster nur die Informationen, dass die Indizierung nicht ausgeführt wird. Bis auf den Button Erweitert sind dann alle anderen ausgegraut.

Was ihr zu Windows 10 wissen solltet:

Was haltet ihr von der Namensänderung von Windows 9 auf Windows 10?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA WINDOWS

  • Leawo Blu-ray Player

    Leawo Blu-ray Player

    Der Leawo Blu-ray Player Download ist ein kostenloses Programm zum Abspielen von Blu-rays, DVDs, IFO-Dateien sowie Videodateien und Musik. Dabei kann das Programm Videos mit bis zu 1080p Auflösung problemlos wiedergeben.
    Marvin Basse 2
  • Spotify

    Spotify

    Der Spotify Client zum Download, mit dem ihr euch auf Spotify nach Herzenslust kostenlose Musik anhören, eigene Playlists erstellen und diese mit euren Freunden teilen sowie euch vom Spotify Radio eurem persönlichen Geschmack angepasste, zufällig ausgewählte Musik vorspielen lassen könnt.
    Marvin Basse
* Werbung