Eines der frischesten Smartphones 2014 stammt aus dem Hause LG. Das G3 wurde offiziell Ende Mai vorgestellt und versucht sich vor allem mit seinem hochauflösenden 5,5 Zoll Display (2560 x 1440 Pixel) von der Konkurrenz abzuheben. Im Vorfeld machte sich immer wieder das Gerücht breit, dass auch LG auf ein Metallgehäuse für sein neuestes Flaggschiff setzen könnte. Später hat sich allerdings herausgestellt, dass es sich dabei um Polycarbonat mit Metallfasern handelt. Weitere Besonderheiten sind die Anbringung der Hardwareknöpfe (Power- und Lautstärke Button) auf der Rückseite, wie es auch schon bei vorherigen LG-Smartphones der Fall war.

 

Android Specials

Facts 
LG G3 offizieller Teaser
Als Verkaufsargument wird auch immer wieder der Kamera-Laserfokus genannt, der allerdings die Einschränkung hat, dass dieser nur auf eine Entfernung von 40 cm funktioniert. Schnell ist der Auslöser aber dennoch und sogar 4K-Videoaufnahmen sind möglich. Alle weiteren Spezifikationen zum LG G3 gibt es hier, den Test zu dem Gerät gibt es hier. Jetzt bei Amazon ansehen