Welche Bluetooth-Version hat mein Mac?

Sebastian Trepesch

Hat der Mac Bluetooth 4.0 oder eine ältere Version des Funkstandards? Wer das herausfinden will, dem erklären wir im Folgenden die Vorgehensweise.

 Welche Bluetooth-Version hat mein Mac?

Einige Funktionen von Betriebssystemen oder Hardware werden offiziell nur mit Bluetooth 4.0 oder neuer unterstützt – zum Beispiel Handoff ab OS X Yosemite, oder das Magic Trackpad 2. Jetzt muss man nur noch wissen, ob der eigene Mac Bluetooth 4.0 bietet – beziehungsweise bei älteren Modellen, ob überhaupt ein Bluetooth-Modul verbaut ist.

Bluetooth am Mac identifizieren

In MacBook, iMac und Co sind seit vielen Jahren Bluetooth-Module verbaut. Schon 2005 hat Apple in einigen Geräten die Funktechnologie genutzt, andererseits gab es auch 2009 noch iMacs ohne den Standard.

Wer eine Bluetooth-Tastatur oder eine Maus besitzt, die direkt mit dem Rechner kabellos kommuniziert (also ohne eigener Funkstation), kann sich sicher sein, dass sein Mac Bluetooth bietet. Andernfalls wird ein Blick in die Mac-Informationen notwendig, erreichbar über die Menüleiste:

  • Apfel -> Über diesen Mac -> Systembericht -> Bluetooth

Hier sehen wir, ob ein Bluetooth-Modul vorhanden ist beziehungsweise welche Funktionen in Verbindung mit dem installierten Betriebssystem unterstützt werden.

Bilderstrecke starten
12 Bilder
Neues iPhone-, Mac- und Technikzubehör im Mai: Diese Produkte lohnen einen Blick.

Hat mein Mac Bluetooth 4.0? 

Und hier, in dem eben genannten Fenster, finden wir heraus, ob der jeweilige Mac Bluetooth 4.0 bietet. Entscheidend ist die LMP-Version. Steht hier 0x6, bietet der Mac Bluetooth 4.0.

mac-welche-bluetooth-version-4

Ein weiteres Indiz ist der Hinweis darauf, dass Bluetooth Low Energy (LE) unterstützt wird („ja“). Denn dies ist eine Erweiterung von Bluetooth 4.0.

Beispiele/Startgenerationen für Geräte mit Bluetooth 4.0:

  • MacBook Air 11/13 Zoll (Mitte 2011)
  • MacBook Pro 13/15 Zoll (Mitte 2012)
  • Mac mini (Mitte 2011)
  • MacBook 12 Zoll (Frühjahr 2015)
  • iMac 21,5 Zoll (Herbst 2011)
  • iMac 27 Zoll (Herbst 2012)
  • Mac Pro (Herbst 2013)

Zum Thema:

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* gesponsorter Link