Aluhut - Was bedeutet das eigentlich?

Marco Kratzenberg

Immer wieder ist von einem Aluhut die Rede. Man liest den Begriff im Internet und auch in unseren Artikeln taucht er manchmal auf. Aber was bedeutet das eigentlich? Kann man irgendwo Hüte aus Aluminium kaufen und was sollen die bewirken? Wir klären euch auf…

Einen Aluhut könnt ihr nicht kaufen – das wäre auch ziemlich unbequem. Trotzdem wird in Chats und Foren, Artikeln und TV immer wieder so darüber geredet, als wäre das ein häufig vorkommendes modisches Accessoire. Betrachtet man sich aber, um welche Themen es dann geht, dann ist der Aluhut eher eine Art Beleidigung.

Die Bielefeld-Verschwörung ist ein gutes Thema für Aluhut-Träger – denn Bielefeld gibt es schließlich gar nicht… oder doch?

Die Bielefeld-Verschwörung.

Wer trägt einen Aluhut?

Spinner tragen einen Aluhut. Verschwörungstheoretiker, Leute die an eine hohle Erde glauben, die von Reptiloiden bewohnt ist. Gemeint sind damit aber auch Zeitgenossen, die sich vor gedankenkontrollierenden Chemtrails fürchten und davon überzeugt sind, dass Deutschland immer noch zum deutschen Reich gehört.

So lustig das klingen mag, es gibt tatsächlich Leute, die sich selbst einen Aluhut basteln und ihn tragen, weil sie so ihr Gehirn vor allen möglichen Strahlungen und Beeinflussungen durch Telepathie schützen wollen. Dabei geht es um WLAN-Strahlung, Handy-Strahlung, aber vor allem um jede Strahlung der Regierung oder Außerirdischen, mit denen unsere Gedanken und unser Verhalten gesteuert werden soll.

Diese Leute sind vernünftigen Argumenten gegenüber völlig verschlossen. Sie halten alles für „Fake-News“, das ihren eigenen Überzeugungen widerspricht. In dieser Situation wird der Aluhut im Netz als Synonym für Spinner genutzt. Wenn mal wieder jemand in einem Forum vehement eine völlig absurde Situation vertritt und als Realität betrachtet, dann wird ihm früher oder später unterstellt, einen Aluhut zu tragen.

Bilderstrecke starten
10 Bilder
9 Gründe, warum Assassin's Creed das perfekte Spiel für Verschwörungstheoretiker ist.

Was für Leute sind Aluhut-Träger?

Es gibt ja nicht „den Aluhut-Träger“. Der Begriff soll vielmehr jemanden bezeichnen, der seltsamen Überzeugungen anhängt und sie selbst dann noch verteidigt, wenn sie widerlegt wurden. Man könnte solche Menschen für dumm halten, aber das sind sie oft nicht. In vielen Fällen handelt es sich sogar um sehr intelligente Menschen, die einfach irgendwann Opfer ihrer Ängste wurden. Das kann harmlos beginnen und hat seine Wurzeln häufig in einem tiefgehenden Misstrauen.

Plötzlich werden RFID-Chips bedrohlich, weil sie uns angeblich auf Schritt und Tritt überwachen. Man liest etwas davon, dass Polizei und Geheimdienste „stille SMS“ einsetzen, um uns jederzeit lokalisieren zu können und schließt daraus, dass sie das auch mit jedem Menschen ständig tun.

Wie soll man sich verhalten?

In der deutschen Sprache gibt es das Wort Verfolgungswahn, mit dem sich die Probleme der Aluhut-Träger ganz gut zusammenfassen lassen. Der wiederum beruht auf Ängsten und Misstrauen jedem gegenüber.

Das sind Symptome einer psychischen Erkrankung, doch ist es schwer bis unmöglich, die Personen davon zu überzeugen. Ihr könnt nicht wirklich viel tun, wenn ihr solche Freunde habt. Sie misstrauen auch euch, denn schließlich glauben sie ja alle Beweise für die Wahrheit zu haben und deswegen müsst ihr entweder zu leichtgläubig oder Vertreter der Gegenseite sein. Generell haben solche Leute allerdings nicht viele reale Freunde und bewegen sich lieber innerhalb einer „Glaubensgemeinschaft“ von Gleichdenkenden.

Wenn euch etwas an den Menschen liegt, dann beobachtet sie daraufhin, ob sie sich selbst oder anderen schaden können. In dem Fall müsst ihr euch dann irgendwann entscheiden, ob ihr die Polizei informiert. Mit ihnen zu diskutieren bringt nichts.

Weißt du, wofür diese alltäglichen Dinge gedacht sind?

Die Funktionen von Alltagsgegenständen sind uns inzwischen allen wohlbekannt, oder? Doch wofür ist die blaue Seite eines Readiergummis gedacht? Testet euer Wissen!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA TECH

  • Nvidia GeForce RTX 2070: Technische Daten und Preis

    Nvidia GeForce RTX 2070: Technische Daten und Preis

    Nvidia hat am 20. August 2018 seine neue Grafikkarten-Generation auf dem GeForce-Event in Köln enthüllt. Die RTX-Reihe setzt dabei ein besonderes Augenmerk auf Raytracing und soll damit den Weg für eine neue Generation von Grafikeffekten für Licht, Schatten und Reflexionen ebnen. Die GeForce RTX 2070 stellt dabei die günstigste der drei neuen Grafikkarten dar – übertrumpft die vorherige Generation aber nicht nur...
    Thomas Kolkmann
  • Nvidia GeForce RTX 2080: Technische Daten, Preis und Release

    Nvidia GeForce RTX 2080: Technische Daten, Preis und Release

    Auf dem GeForce-Event in Köln hat Nvidia am 20. August 2018 seine neue Grafikkarten-Generation vorgestellt. Die Turing-GPU-Architektur wird dabei mit einer Hybrid-Lösung nicht nur via Rasterisation, sondern auch in Echtzeit per Raytracing rendern, was ein großer Fortschritt bei der Spielegrafik sein könnte. Die GeForce RTX 2080 positioniert sich dabei leistungstechnisch zwischen 1080 und 1080 Ti – die neue Technik...
    Thomas Kolkmann 1
* gesponsorter Link