Ubuntu: Emojis nutzen (Tastenkombination) – so geht's

Robert Schanze

Ab Ubuntu 18.04 könnt ihr Emojis nativ einfügen und nutzen. Wir zeigen euch, mit welcher Tastenkombination das geht.

Ubuntu: Emojis einfügen

  1. Öffnet beispielsweise das Programm „Textverarbeitung“.
  2. Im Text drückt ihr die Tastenkombination Strg + Punkt.
  3. Dadurch öffnet sich das Emoji-Menü.
  4. Klickt auf das Emoji, das ihr einfügen möchtet.
  5. Alternativ klickt ihr mit der rechten Maustaste in einen freien Bereich und wählt im Kontextmenü Emoticon einfügen aus.

In LibreOffice funktioniert die Tastenkombination allerdings nicht. Ihr könnt Emojis aber auch in in Windows 10 einfügen sowie unter Android.

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Top 10: Das sind die beliebtesten Emojis.

Vermutlich sind Ubuntu-Nutzer nicht gerade die Emoji-Fans, allerdings muss das Betriebssystem ja auch den neuen Generationen schmackhaft gemacht werden, um zu überleben. Wie seht ihr das Ganze? Schreibt es uns in die Kommentare.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Video DownloadHelper für Firefox

    Video DownloadHelper für Firefox

    Mit Video DownloadHelper könnt ihr Mediendateien aller Art von Webseiten bequem herunterladen, wobei das Add-on nicht auf bestimmte Videoportale beschränkt ist, sondern von beliebigen Webseiten Videos herunterlädt.
    Marvin Basse 1
  • Tor Browser Bundle

    Tor Browser Bundle

    Das Torprojekt ist eines der ältesten Netzwerke für anonymes Surfen und bietet bis heute ein besonders hohes Anonymisierungsniveau. Mit dem Tor Browser Bundle Download bekommt ihr den Standardbrowser zum Nutzen des Tor-Netzwerks.
    Jonas Wekenborg 3
  • Mozilla Thunderbird

    Mozilla Thunderbird

    Mozilla Thunderbird ist ein beliebter E-Mail-Client der Mozilla-Unternehmensgruppe mit automatischer Konto-Einrichtung und übersichtlicher Programmoberfläche. Noch dazu ist der Thunderbird komplett kostenlos.
    Jonas Wekenborg
* Werbung