Ubuntu: Emojis nutzen (Tastenkombination) – so geht's

Robert Schanze

Ab Ubuntu 18.04 könnt ihr Emojis nativ einfügen und nutzen. Wir zeigen euch, mit welcher Tastenkombination das geht.

Ubuntu: Emojis einfügen

  1. Öffnet beispielsweise das Programm „Textverarbeitung“.
  2. Im Text drückt ihr die Tastenkombination Strg + Punkt.
  3. Dadurch öffnet sich das Emoji-Menü.
  4. Klickt auf das Emoji, das ihr einfügen möchtet.
  5. Alternativ klickt ihr mit der rechten Maustaste in einen freien Bereich und wählt im Kontextmenü Emoticon einfügen aus.

In LibreOffice funktioniert die Tastenkombination allerdings nicht. Ihr könnt Emojis aber auch in in Windows 10 einfügen sowie unter Android.

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Top 10: Das sind die beliebtesten Emojis.

Vermutlich sind Ubuntu-Nutzer nicht gerade die Emoji-Fans, allerdings muss das Betriebssystem ja auch den neuen Generationen schmackhaft gemacht werden, um zu überleben. Wie seht ihr das Ganze? Schreibt es uns in die Kommentare.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Video-to-GIF – Apps, Windows und online

    Video-to-GIF – Apps, Windows und online

    Man nennt sie Video-to-GIF-Apps, GIF-Maker oder einfach Videokonverter, aber alle Bezeichnungen meinen dasselbe. Ihr könnt damit eine Videodatei laden, sie eventuell noch beschneiden oder mit Text versehen und sie dann als GIF-Grafik speichern. Das hat einige Vorteile. Wir zeigen euch, wie ihr diesen Job mit Apps, Windows-Programmen oder auf Webseiten erledigen könnt.
    Marco Kratzenberg
  • WhatsApp für Windows - 64 + 32 Bit

    WhatsApp für Windows - 64 + 32 Bit

    Hier ist endlich WhatsApp für Windows,  auf das viele gewartet haben. WhatsApp gibt’s jetzt nicht mehr nur auf dem Handy und im Browser, sondern als richtiges Windowsprogramm.
    Marco Kratzenberg 17
  • Europakarte 2018/2019 – Unterwegs in Europa

    Europakarte 2018/2019 – Unterwegs in Europa

    Mit der „Europakarte 2018/2019 – Unterwegs in Europa“ stellt euch das Amt für Veröffentlichungen der Europäischen Union eine kostenlose Karte des Kontinents im PDF-Format zur Verfügung.
    Marvin Basse
* gesponsorter Link