Nintendo Switch System-Update 8.0.0: Das ist neu

Alexander Gehlsdorf

Ab sofort kannst du dir das System-Update 8.0.0 für die Nintendo Switch herunterladen. Unter anderem ermöglicht dir dieses, deine Spielesammlung besser zu organisieren.

Als die Nintendo Switch im Frühjahr 2017 erschien, war die Konsole bereits ein absolut rundes Paket. Trotzdem sind seitdem eine ganze Reihe kleiner Updates erschienen, dank der die System-Software um allerhand nützlicher Features verbessert wurde. Auch das Update 8.0.0 bringt eine ganze Reihe kleiner aber feiner Neuerungen:

  • Unter dem Punkt Alle Software kannst du deine Spiele nach Titel, Spielzeit, Publisher und Datum sortieren
  • Unter dem Punkt Neuigkeiten lassen sich mehr Beiträge auf einen Blick anzeigen
  • 15 neue Profilbilder, unter anderem aus Splatoon 2 und Yoshi’s Crafted World
  • Übertragen von Spielständen zwischen mehreren Nintendo Switch-Konsolen
  • Zoom-Funktion
  • Konsole wacht optional nicht mehr aus dem Standby-Modus auf, wenn das Netzteil getrennt wird
  • VR-Modus lässt sich per Kindersicherung eingrenzen
  • Hongkong / Taiwan / Südkorea steht als Region zur Auswahl
Bilderstrecke starten
69 Bilder
Nintendo Switch Online: Diese NES- und SNES-Spiele gibt es kostenlos dazu.

Das bisher wohl größte Update für die Nintendo Switch war die Ergänzung des Service Nintendo Switch Online, der seit dem Herbst 2018 verfügbar ist. Unter anderem versorgt dich dieser regelmäßig mit NS-Klassikern.

Bist du mit der Nintendo Switch und dem aktuellen System-Update zufrieden oder gibt es ein Feature, dass du bereits seit der Erstveröffentlichung der Konsole schmerzlich vermisst?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung