PS4 Sicherheitsmodus starten: Erste und letzte Hilfe für die Konsole

Martin Maciej 1

In der Regel funktioniert die PlayStation 4 recht einfach und zuverlässig. Power-Button gedrückt, kurz gewartet und schon kann man mit seinem Lieblingsspiel loslegen oder Videos streamen. Bei Problemen mit der Konsole empfiehlt es sich, die PS4 im Sicherheitsmodus zu starten.

Hier erfahrt ihr, wie man den Sicherheitsmodus starten kann, was ihr im Safe-Mode unternehmen könnt und wie ihr vorgehen sollt, wenn die Konsole nicht mehr richtig, sondern nur noch in eben jenem Sicherheitsmodus hochfährt.

PlayStation 4 Hardware Trailer.

PS4 Sicherheitsmodus starten: so geht‘s

Bilderstrecke starten(21 Bilder)
Die meistverkauften Konsolen aller Zeiten: Konsolen-König PS4?

Um den abgesicherten Modus der PlayStation 4 zu aktivieren, sollte ihr einen Controller per USB-Kabel mit der Konsole verbinden. Geht dann wie folgt vor:

  1. Falls noch nicht geschehen, schaltet die Konsole aus.
  2. Schaltet die PS4 per Power-Button am Gehäuse an. Es erklingt der bekannte Piepton. Behaltet den Finger auf der Power-Taste. Nach ca. 7 Sekunden erklingt der Piepton ein zweites Mal.
  3. Ihr befindet euch nun im Sicherheitsmodus der PlayStation 4.
  4. Drückt auf die PS-Taste am Controller, um diesen einzuschalten.

PS4: Sicherheitsmodus starten und verlassen

Im Safe-Mod können diverse Einstellungen vorgenommen werden, falls die Konsole nicht richtig funktioniert oder abstürzt. Folgende Funktionen zur Fehlerbehebung könnt ihr hier wahrnehmen:

  1. System neu starten: Führt einen normalen Neustart durch
  2. Auflösung ändern: Ändert die PS4-Auflösung auf 480p beim Neustart. Eignet sich z. B., wenn das Bild nicht richtig oder gar nicht an der PS4 auf dem Fernseher dargestellt wird. Diese Funktion könnt ihr über die zweite Option auch blind einrichten.
  3. Systemsoftware aktualisieren: Installation der neuesten PS4-Firmware per USB-Stick, Internet oder DVD.
  4. Standeinstellungen wiederherstellen: Setzt die Konsole zurück.
  5. Datenbank neu aufbauen: Die Festplatte wird gescannt, ein Abbild der Datenbank erstellt
  6. PS4 initialisieren: Die PlayStation 4 wird komplett resettet und auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt. Alle vorgenommenen Einstellungen sowie Savegames und weitere Daten werden gelöscht, nicht jedoch die aktuelle Firmware.

Sollte die Konsole nicht richtig, sondern im Safe-Mode starten, solltet ihr ein Systemupdate durchführen sowie die PS4 neu initialisieren. Es liegt vermutlich ein schwerwiegender Softwarefehler vor, der auf diesem Weg behoben wird.

Wir zeigen euch auch die besten PS4-Spiele ab 12.

 

Sind diese Fakten zur PlayStation wahr oder falsch?

Kennt ihr euch mit Sony und deren Konsolen aus? Wir haben hier 10 Fakten für euch, bei denen ihr erraten müsst, ob es sich um wahre oder falsche Infos handelt. Donald Trump hat eine besondere PlayStation, die Destiny-Macher stecken hinter dem Design des PS4-Controllers? Testet euch in diesem Quiz und findet heraus, wie gut ihr die PlayStation kennt!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung