Asus Transformer Book Flip TP200 mit Windows 10 vorgestellt

Peter Hryciuk
Asus Transformer Book Flip TP200 mit Windows 10 vorgestellt

Mit dem Asus Transformer Book Flip TP200 hat das taiwanische Unternehmen heute noch einmal ein weiteres Windows 10 Convertible vorgestellt, bei dem sich das Display um bis zu 360 Grad komplett umklappen lässt. Asus peilt mit diesem Gerät den Niedrigpreissektor an, verbaut aber trotzdem interessante technische Eigenschaften, wie z.B. einen USB Typ C Anschluss. Dieser wird scheinbar langsam aber sicher zum Standard bei neuen Geräten und könnte sich doch schneller durchsetzen, als bisher gedacht. Erscheinen wird das Asus Transformer Book Flip TP200 wohl frühstens im August, denn es wird mit Windows 10 ausgeliefert. Einen konkreten Preis nannte das Unternehmen bisher nicht.

Asus Transformer Book Flip TP200 mit Windows 10

Das Asus Transformer Book Flip TP200 kommt mit einem 11,6 Zoll großen IPS-Display und einer Auflösung von 1366 x 768 Pixeln. Im Inneren arbeiten aktuelle Intel Braswell Celeron und Pentium Prozessoren, die bis zu 6 Watt verbrauchen. Das verspricht hohe Laufzeit und trotzdem eine gute Leistung. Natürlich bleibt es beim lüfterlosen Design. Eine Besonderheit ist das 360-Grad-Scharnier, wodurch das Convertible in viele verschiedene Positionen gebracht werden kann. Komplett umgeklappt kann es auch als Tablet genutzt werden. Die Tastatur hat scheinbar eine angenehme Größe und auch das Touchpad ist recht großzügig. Das Gerät soll ein Metallic-Finish besitzen und mit einer kratzfesten Oberfläche ausgestattet sein. Ob es sich dabei um Metall handelt, müssen wir morgen eventuell klären, wenn wir uns das Asus Transformer Book Flip TP200 anschauen können.

Das Asus Transformer Book Flip TP200 wird mit einem USB Typ C Anschluss ausgestattet sein. Natürlich wird es auch noch andere Ports geben. Asus macht hier also nicht den harten Schnitt wie Apple. So gibt es neben dem neuen Anschluss auch einen USB 2.0 und einen USB 3.0 Port. Ersterer könnte ein Micro-USB-Port sein. Das wird aber nicht klar definiert. Außerdem soll ein Micro-HDMI-Anschluss vorhanden sein. Neben den 4 GB RAM gibt es wahlweise 32 und 64 GB internen Speicher. Der Akku besitzt eine Kapazität von 38 Wh und soll für eine lange Laufzeit sorgen. Insgesamt bringt das Convertible so 1,2 kg auf die Waage.

Insgesamt scheint das Asus Transformer Book Flip TP200 in jedem Fall ein interessantes Produkt zu sein, wobei im Endeffekt entscheidend sein wird, was das Unternehmen für welche Konfiguration verlangt. Bis zum Marktstart erhalten wir sicher weitere Details.

Was sagt ihr zum Asus Transformer Book Flip TP200?

via fonearena

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung