Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Mobility
  4. ADAC kürt E-Auto-Champion: Hyundai macht das Rennen

ADAC kürt E-Auto-Champion: Hyundai macht das Rennen

Hyundai kann sich über sein aktuelles E-Auto wirklich nicht beschweren. (© IMAGO / ZUMA Wire)
Anzeige

Reichweite, Over-the-Air-Updates, ultra schnelles Laden – worauf es bei E-Autos wirklich ankommt, ist gar nicht so leicht zu beantworten. Experten sind allerdings immer mehr der Ansicht, dass es immer mehr auf die maximale Effizienz ankommt. Der ADAC kürt jetzt einen echten Effizienz-Champion: Dem Hyundai Ioniq 6 macht derzeit keiner was vor.

Hyundai Ioniq 6 ist das E-Auto mit dem bestem Verbrauch

Beim Verbrauch ist Hyundais jüngster Vollblut-Stromer aktuell nicht zu schlagen. Der Ioniq 6 kommt auf 15,5 kWh pro 100 km/h und ist damit der deutliche Spitzenreiter im alltagsnahen Eco-Test des ADAC. Gefolgt wird die auf ihren geringen Luftwiderstand geschliffene Mittelklasse-Limousine vom Kona Elektro (16,7 kWh) – ebenfalls von Hyundai.

Anzeige

Auf Platz 3 landet passend das Model 3 von Tesla (16,8). Wenig überraschend erreichen fast alle getesteten Elektroautos im Eco-Test des ADAC höhere Verbrauchswerte als nach WLTP-Standard angegeben (Quelle: ADAC).

Überraschen kann dafür der Hyundai Ioniq 6. Der Wert des Erstplatzierten ist schließlich deutlich besser als bei den nächsten beiden Konkurrenten.

Anzeige

Schon beim Spot zum Ioniq 6 hat sich Hyundai nicht lumpen lassen:

Ioniq 6: Hyundai holt sich Dad-Verstärkung von Kevin Bacon

Angetreten ist der Ioniq 6 mit einer 77,4 kWh großen Batterie, die im Eco-Test für 555 km Reichweite gesorgt hat. Umso mehr Grund zur Freude haben die Südkoreaner außerdem, weil der Ioniq 6 damit ausgerechnet in der Kategorie glänzt, die für E-Autos in Zukunft immer wichtiger werden dürfte: die Effizienz.

Anzeige

So wirken Karosserie und Antrieb auf die Reichweite

Das macht der Vergleich mit den Geschwistern deutlich: Mit identischem Akku ausgestattet kommt der ebenfalls erfolgreiche Ioniq 5 von Hyundai auf 470 km Reichweite bei einem durchschnittlichen Verbrauch von 18,2 kWh. Das Luxus-SUV Genesis GV70 der Hyundai-Marke, ausgestattet mit Allradantrieb, schafft hingegen nur 380 km. So kommt es auf einen Verbrauch von 22,8 kWh. Auch hier verbaut der Hyundai-Konzern aber das identische Akku-Paket.

Damit setzt man zwar längst nicht bei allen Modellen die gleichen, harten Effizienz-Maßstäbe an. Gleichwohl beweist Hyundai mit dem Ioniq 6, dass die Südkoreaner wissen, worauf es bei E-Autos ankommt – und, dass sie genau das liefern können. Außerdem zeigt sich laut ADAC, dass Fahrzeugart und Antriebswahl einen starken Einfluss auf den Verbrauch haben.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige