Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Streaming und TV
  4. Amazon greift zu: Fetter Deal bei Fußball-Übertragungsrechten

Amazon greift zu: Fetter Deal bei Fußball-Übertragungsrechten

Fußball läuft jetzt mindestens bis 2027 auch bei Amazon. (© IMAGO / Ulrich Wagner)

Noch läuft die umstrittene Fußball-Weltmeisterschaft in Katar, doch auch danach bleibt der Ball im Spiel und Amazon hat zugegriffen. Fans des runden Leders dürfen sich freuen, denn der Versandhändler sichert sich mit seinem Streaming-Dienst weitere fünf Jahre Übertragungsrechte für die UEFA Champions League.

 
Amazon
Facts 

Amazon sichert sich Spiele der UEFA Champions League bis 2027

Amazon Prime Video bietet nicht nur Filme und Serien, auch Sportübertragungen gehören mittlerweile zu den Highlights des Streaming-Dienstes. Bereits seit der Saison 2021/2022 überträgt Amazon so Live-Partien der Fußball-Königsklasse in Deutschland. Nun hat man sich die Rechte für entsprechende Partien bis ins Jahr 2027 gesichert (Quelle: Sport1.de). Zuvor erstreckte sich der laufende Vertrag nur bis zur Saison 2023/2024. Man wurde sich also handelseinig.

Amazon Prime hat noch einiges mehr zu bieten, beispielsweise Musik, E‑Books, Spiele und vieles mehr. Eben nicht nur Fußball:

Amazon Prime: Die 9 größten Vorteile im Überblick
Amazon Prime: Die 9 größten Vorteile im Überblick Abonniere uns
auf YouTube

Amazon erfreut dies sichtlich, Alex Green, Managing Director von Prime Video Sport Europe, kommentiert dies gegenüber Sport1.de wie folgt: „Wir freuen uns sehr darauf, den Fans in Deutschland auch weiterhin das Topspiel der UEFA Champions League am Dienstag exklusiv bis 2027 anzubieten.“

Deutsche Clubs bevorzugt in der Auswahl

Das neue Paket beinhaltet konkret dann ab 2024 ganze 17 Live-Spiele. Wichtig zu wissen: Während der Vorrunde bis hin zum Halbfinale wird wenn möglich, dann immer ein Spiel mit deutscher Beteiligung ausgewählt und gestreamt. Dies sollte das deutschsprachige Publikum freuen.

Schon gewusst? Leider nicht mehr für alle Kunden so aktuell möglich:

Es sei natürlich nochmals darauf hingewiesen: Amazon überträgt nur einen Teil der Spiele. Wer den Rest sehen will, muss mehr Geld ausgeben, ein Abo für Amazon Prime genügt nicht. Es müsste dann schon ein Abonnement von DAZN sein, welches zuletzt empfindlich teurer wurde. Aber immerhin, einige der Spiele gibts auf Amazon Prime Video zu sehen – ohne Aufschlag zum üblichen Prime-Preis.