Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. AMD bringt Top-Feature für Xbox-Entwickler – PS5 muss warten

AMD bringt Top-Feature für Xbox-Entwickler – PS5 muss warten

Xbox-Entwickler können jetzt problemlos mit AMD FSR 2.0 arbeiten. (© GIGA)
Anzeige

AMD rollt ein praktisches Grafik-Feature für Xbox-Entwickler aus – FSR 2.0 soll bei unterstützten Spielen für höhere FPS sorgen, ohne große Einschnitte bei der Grafikqualität zu verursachen. Das erste PS5-Spiel, das auf die Upscaling-Funktion setzt, wird hingegen erst im Herbst erscheinen.

AMDs FidelityFX Super Resolution 2.0 – auch FSR 2.0 genannt – ist eine neue Upscaling-Technologie, die unterstützten Spielen einen merklichen Performance-Boost verschaffen kann. Xbox-Entwickler haben nun vollen Zugriff auf das Feature, während aktuell noch unklar ist, ob und in welchem Umfang es auch auf der PS5 eingesetzt werden wird.

Anzeige

Xbox bekommt AMDs Upscaling-Technologie

FidelityFX Super Resolution ist gewissermaßen AMDs Gegenstück zu Nvidias DLSS-Technologie. Hierbei wird von der Konsole ein Bild in geringerer Auflösung berechnet und „aufgeblasen“, die FSR-Technologie sorgt im Upscaling-Prozess dafür, dass sich das Bild möglichst wenig von einem unterscheidet, das in nativer Auflösung gerendert wird. Was bekommt man dafür: Mehr FPS, ein stabileres und schärferes Bild. Vorteil von FSR 2.0 gegenüber anderen Upscaling-Verfahren und FSR in der 1er-Version ist, dass jetzt auch Bildinformationen aus vorangeganenen Frames herangezogen werden, um Bilddetails zu erhalten und scharfe Kanten auf den Schirm zu malen.

Der offizielle Twitter-Account GPUOpen hat nun bekannt gegeben, dass das Feature im Rahmen einer andauernden Kooperation mit Microsoft Xbox-Entwicklern an die Hand gegeben werden soll und somit in Spielen auf der Xbox One, Xbox Series X|S und dem Windows-Desktop unterstützt werden kann.

Anzeige

Momentan unterstützen rund 100 verfügbare und kommende Spiele die FSR-Technologie, wovon über 20 bereits mit FSR 2.0 ausgestattet werden sollen. Dazu zählen unter anderem Grounded, EVE Online, Hitman 3, The Callisto Protocol und der Microsoft Flight Simulator – die meisten davon allerdings bislang nur auf dem PC. (Quelle: AMD) Das sollte sich dann mutmaßlich bald ändern.

Xbox Game Pass Ultimate | 3 Monate | Xbox - Download Code
Das Produkt ist nicht mehr verfügbar. Zuletzt geprüft: 16.06.2024 17:26 Uhr

FSR 2.0: Kommt Grafik-Feature auch auf die PS5?

An und für sich spricht wenig dagegen, dass Spiele auf der PlayStation 5 ebenfalls AMDs Upscaling-Feature verwenden können, schließlich handelt es sich hierbei um eine Open-Source-Technologie, die Spiele-Entwickler auch für PS5-Games unterstützen könnten. Immerhin kommt AMD FSR schon bei Arcadegeddon auf der PS5 zum Einsatz – da aber nur die erste Version.

Anzeige

FSR 2.0 dürfte jedoch spätestens mit dem Start von Forspoken seinen Auftakt auf der PS5 feiern. Das Fantasy-Action-Rollenspiel soll sowohl auf dem PC als auch auf Sonys aktueller Konsole die Grafiktechnologie nutzen – es erscheint voraussichtlich am 11. Oktober 2022. Bis dahin können PS4- und PS5-Spiele aber auch andere gute Upscaling-Techniken nutzen, etwa das Sony-exklusive Checkerboarding. Welche auf der Sony-Konsole zum Einsatz kommt, ist vom Spiel abhängig.

Der Konkurrenzkampf zwischen PS5 und Xbox Series X ist in vollem Gang – wir zeigen euch hier 7 Aspekte, die Microsoft aktuell besser macht als Sony:

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige