Videos rückwärts abspielen - So geht's

Thomas Kolkmann

Videos rückwärts abspielen zu lassen ist ein alter Filmtrick, welcher aber bei spannenden Aufnahmen nach wie vor für erstaunte Gesichter sorgen kann. Egal ob ihr ein eigenes Filmprojekt plant oder euch einfach an den rückwärtslaufende Bildern erfreuen oder belustigen wollt, in diesem Ratgeber verraten wir euch, wie ihr Videos rückwärts abspielen könnt.

Videos rückwärts abzuspielen ist jedoch nicht ganz so einfach, wie es auf den ersten Blick klingt. Die gängigen Videoplayer bieten diese Funktion nicht an. Um ein Video „umzudrehen“ benötigt es schon eine potente Schnitt- und Bearbeitungssoftware. Eine Möglichkeit bietet hier die Videobearbeitungssoftware DaVinci Resolve, von der es auch eine kostenlose Lite-Version gibt, die mit dieser Aufgabe problemlos zurecht kommt.

Videos Rueckwaerts Abspielen Samsung Galaxy S7 240 fps Testvideo.mov.

Adobe Premiere 14 Elements jetzt bei Amazon bestellen *

Videos rückwärts abspielen - So geht’s

Um Videos rückwärts abzuspielen müsst ihr zuvor also eine Schnittsoftware installieren. In dieser Anleitung nutzen wir hierzu die kostenlose Version von DaVinci Resolve. Ladet euch die Software herunter und installiert sie, wie gewöhnlich. Um ein Video „umzudrehen“ müsst ihr dann folgende Schritte befolgen:

  1. Startet DaVinci Resolve und beginnt ein neues Projekt.
  2. Zieht das entsprechende Video, welches ihr rückwärts abspielen möchtet, per Drag&Drop in den „media pool“.
  3. Klickt nun auf die Schaltfläche Edit (mitte unten).
    Videos rückwärts abspielen Edit
  4. Zieht nun euer Video aus dem media pool (oben links) in die Zeitleiste (unten), sodass ihr es bearbeiten könnt.
  5. Markiert das komplette Video durch einen Klick darauf.
  6. Klickt nun mit einem Rechtsklick auf das markierte Video.
    Videos rückwärts abspielen DaVinci Edit
  7. Im nun erscheinenden Popup-Menü klickt ihr auf den Punkt Change Clip Speed.
  8. In dem Change Clip Speed-Menü müsst ihr einen Haken bei Reverse Speed machen und dies mit der Schaltfläche Change nochmals bestätigen.
    Videos rückwärts abspielen Change Clip Speed

DaVinci Resolve sollte den Clip nun umgedreht haben, das Vorschauvideo ist aber noch immer sehr ruckelig. Um das Video korrekt rückwärts abspielen zu können, müsst ihr es erst rendern lassen.

DaVInci Resolve 12 Handbuch (englisch) jetzt bei Amazon bestellen *

DaVinci Resolve - Projekt rendern lassen

Um euer fertiges Projekt problemfrei anschauen, hochladen und teilen zu können, müsst ihr euer Video nun noch rendern. Dazu geht ihr wie folgt vor:

  1. Geht bei eurem fertigen Projekt auf den Menüpunkt Deliver (unten rechts).
  2. Wählt eure Videoeinstellungen aus oder nutzt eines der vorgefertigten Profile (bspw. YouTube 720p).
    Videos rückwärts abspielen DaVinci Resolve Render
  3. Klickt auf die Schaltfläche Add to Render Queue.
  4. Nun sollte in der Render Queue (rechts) euer aktuelles Projekt auftauchen.
  5. Klickt jetzt nur noch auf die Schaltfläche Start Render und wartet ab, bis euer Rechner das Projekt finalisiert hat.

Nun solltet ihr euer fertiges Video in dem Ordner wiederfinden, in dem es von DaVinci abgelegt werden sollte.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Firefox: Im privaten Modus surfen – so geht's

    Firefox: Im privaten Modus surfen – so geht's

    Im privaten Modus speichert Firefox keine Passwörter, Cookies oder die Surf-Chronik. Wir zeigen euch hier auf GIGA, wie ihr den privaten Modus in Firefox startet und bei Bedarf auch dauerhaft aktiviert.
    Robert Schanze
  • eBay: Gutschein einlösen – auch in der App

    eBay: Gutschein einlösen – auch in der App

    Von Zeit zu Zeit gibt es bei eBay Gutschein-Aktionen, bei denen man zum Beispiel mit der Zahlung über PayPal sparen kann. Der Rabatt kann über einen bestimmten Code eingelöst werden. Doch wo kann man den eBay-Gutschein einlösen und wie funktioniert das in der App?
    Martin Maciej
* Werbung