Viele Hersteller entwickeln neue Android-Tablets und wollen damit nur den üblichen Einsatzzweck abdecken. Google reicht das wohl nicht. Das neue Tablet soll gleich mehrere Einsatzzwecke erfüllen und hätte so einen echten Mehrwert im Vergleich zu klassischen Geräten. Ein chinesischer Hersteller hatte eine ähnliche Idee.

 
Google
Facts 

Google entwickelt ein Nest Hub mit abnehmbarem Tablet

Mit dem Nest Hub bietet Google eine Smart-Home-Zentrale mit Display an. Darüber kann man den Google Assistent verwenden, Smart-Home-Geräte steuern, aber auch YouTube-Videos oder sogar Netflix-Filme und -Serien schauen. Wäre es nicht cool, wenn das Gerät nicht an einen Standort gebunden wäre und das Display einfach wie ein Tablet mitgenommen werden könnte? Genau das plant Google jetzt (Quelle: 9to5Google).

Demnach plant Google einen neuen Nest Hub, bei dem sich das Display abnehmen und als Tablet nutzen lässt. Braucht man das Tablet nicht mehr, wirft man es nicht wie üblich in die Ecke, sondern nutzt es wieder als Smart-Home-Zentrale im Standfuß mit Lautsprechern, wo es gleichzeitig aufgeladen wird. Bei mir steht der Nest Hub in der Küche und ich nutze ihn immer beim Kochen, um darauf Musik zu hören oder ein YouTube-Video zu schauen. Wenn man das Display als Tablet für noch mehr nutzen könnte, wäre das natürlich genial.

Wie groß das Display wird, welches Betriebssystem zum Einsatz kommt und welche Spezifikationen das Tablet von Google sonst noch hat, ist nicht bekannt. Google hat den Nest Hub in den letzten Monaten um viele neue Funktionen erweitert, wodurch es besser als Tablet verwendet werden kann. Wir würden uns natürlich wünschen, dass dort Android als Betriebssystem drauf läuft, sodass wir alle Möglichkeiten und Freiheiten bei Apps und Spielen zur Verfügung haben. Es wird schon länger spekuliert, dass Google ein neues Tablet baut.

Was der Nest Hub von Google bisher drauf hat:

Google Nest Hub der zweiten Generation

Lenovo hat diese Idee schon umgesetzt

Komplett neu ist die Idee nicht. Lenovo bietet mit dem Smart Tab M10 HD mit dem Smart Dock im Grunde genau das an. Für nur 199 Euro (bei Amazon anschauen) bekommt man ein 10,1 Zoll großes Android-Tablet mit allen Möglichkeiten. Streckt man es in die Dockingstation, dann wird daraus ein smarter Lautsprecher mit großem Display.