Kaum ein Thema wird aktuell so heiß diskutiert wie die Corona-Pandemie. Einer der schärfsten Kritiker der Eindämmungsmaßnahmen: Attila Hildmann. Der ehemalige TV-Koch hat jetzt eine neue Theorie präsentiert, was angeblich wirklich hinter dem Virus steckt. Es geht um nicht weniger als Unsterblichkeit.

 

Coronavirus: News und Tipps & Tricks, wie ihr die Zeit zu Hause übersteht

Facts 

Mehr als 400.000 Menschen sind bisher an COVID-19, der durch das neue Coronavirus verursachten Lungen- und Gefäßkrankheit, gestorben. Deutschland ist bislang vergleichsweise glimpflich durch die Pandemie gekommen – auch wegen den weitreichenden Maßnahmen, die die Verbreitung des Virus verlangsamt haben. Das ist der aktuelle wissenschaftliche Konsens. Attila Hildmann hat aber eine ganz eigene Theorie zum Coronavirus.

Attila Hildmann sicher: Ego soll in Cloud hochgeladen werden

Hildmann ist das mediale Gesicht der Bewegung, die das Coronavirus für einen ausgemachten Schwindel hält. In seiner Telegramm-Gruppe hat der vegan lebende TV-Koch jetzt im Detail erklärt, welcher Plan mit dem Coronavirus wirklich verfolgt werden soll: Unsterblichkeit. „Euer Ego soll in eine Cloud hochgeladen“, so Hildmann. Das soll über die Impfung gegen Corona geschehen, ist sich der 39-Jährige sicher. Über den Stich mit der Nadel soll den Geimpften Nanotechnologie injiziert werden, die dann eine Verbindung zur Cloud herstellt. Damit sollen die Menschen in der materiellen Welt gefangen bleiben und nie ihren Seelenfrieden finden und Gott begegnen können. „Das ist Satans Plan!“

Bei Corona bleibt man gerne Zuhause – und grillt zum Beispiel: 

Gas-, Elektro- oder Kohlegrill? Die Vor- und Nachteile

Grillwagen bei Amazon

Die materielle Welt des Attila Hildmann

Dass Hildmann ausgerechnet die „materielle Welt“ so hervorhebt, entbehrt nicht einer gewissen Ironie. Vor seiner Zeit als Kritiker der Corona-Schutzmaßnahmen war der Koch ein gern gesehener Gast im Fernsehen und hat mehrere vegane Kochbücher verfasst, die er zusammen mit anderen Produkten in seinem eigenen Onlineshop vertreibt. Eine 30-Gramm-Dose Shogun-Bio-Matcha zum Beispiel kostet dort nicht weniger als 100 Euro.

Kaan Gürayer
Kaan Gürayer, GIGA-Experte für Smartphones, Tablets und Smartwatches.

Ist der Artikel hilfreich?