Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Digital Life
  4. Bluetti überrascht mit mehr Features: Neues Balkonkraftwerk mit Akku-Speicher kommt

Bluetti überrascht mit mehr Features: Neues Balkonkraftwerk mit Akku-Speicher kommt

Bluetti will auch auf den Markt mit Balkonkraftwerken und Akku-Speichern mitspielen. (© Bluetti)

Bluetti gehört zu den größten Herstellern von Solargeneratoren, mobilen Solarzellen und großen Akku-Speichern für Solaranlagen. Nun möchte auch dieses chinesische Unternehmen in den Markt mit Balkonkraftwerken einsteigen. Dabei hat Bluetti die besten Features von anderen Herstellern übernommen, sich aber auch neue Sachen ausgedacht.

Bluetti entwickelt besonderes Balkonkraftwerk

Mit Zendure, EcoFlow und Anker gibt es bereits drei chinesische Hersteller, die entweder Akkus für Balkonkraftwerke anbieten oder selbst Wechselrichter entwickelt haben, die vorhandene Solargeneratoren als Akku-Speicher verwenden können. Mit Bluetti kommt nun ein vierter Hersteller hinzu, der einen ähnlichen Weg wie PowerStream (Test) von EcoFlow einschlägt.

Anzeige

Im Interview mit Nextpit hat Bluetti schon jetzt verraten, dass das Unternehmen an einem neuen Wechselrichter arbeitet, der mit jedem Solargenerator von Bluetti als Akku-Speicher verbunden werden kann. Daran werden die Solarzellen und der Akku-Speicher direkt angeschlossen. Über die App kann die Einspeisung ins Hausnetz gesteuert werden. Optional will Bluetti smarte Steckdosen anbieten, über die der Energiebedarf im Haus direkt erkannt und Energie aus dem Balkonkraftwerk oder dem Akku bereitgestellt werden kann. Auch andere Messsysteme wurden erwähnt, ohne konkret zu werden. Gut möglich, dass Bluetti direkt an den Stromzähler geht.

Viel interessanter war noch eine weitere Aussage. Demnach soll eine neue App in Zukunft auf besondere Wetterbedingungen reagieren können. Kündigt sich also beispielsweise in den USA ein Tornado an, dann fängt das System vorher an, Energie zu speichern, um diese bei einem Stromausfall bereitstellen zu können. Unklar war aber, ob dieses System auch bei Balkonkraftwerken zum Einsatz kommt, oder nur in den großen Akku-Speichern für Solaranlagen. Balkonkraftwerke müssen eigentlich abschalten, wenn die Frequenz des Netzes nicht mehr erkannt wird.

Anzeige

Das müsst ihr über Balkonkraftwerke wissen:

Balkonkraftwerke: Das solltet ihr vor dem Kauf wissen
Balkonkraftwerke: Das solltet ihr vor dem Kauf wissen Abonniere uns
auf YouTube

Wann kommt das Balkonkraftwerk von Bluetti?

Angedacht ist der November 2023. Damit wird Bluetti den aktuellen Sommer nicht mehr mitnehmen können. Details zu Preisen gibt es bisher noch nicht. Wir werden das Balkonkraftwerk mit Akku-Speicher von Bluetti in jedem Fall weiter im Blick behalten.

Anzeige

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.

Anzeige