Ihr hattet schon immer mal Lust einen psychotischen K-Pop Star zu spielen? Dann ist eure Zeit jetzt gekommen!

 

Dead by Daylight

Facts 
Dead by Daylight

Welches Horror-Spiel bekommt „K-Pop“-Zuwachs?

Wie groß ist wohl die Überschneidung von Horrorspiel-Fans und BTS-Stans? Die Auflösung: Anscheinend groß genug, dass ihr in Dead by Daylight nun einen durchgedrehten K-Pop Star spielen könnt, der auf Blut aus ist. Ob sich der schräge Vogel namens The Trickster gut in die Reihe berühmter, fiktiver Serienkiller wie Leatherface, Freddy Krueger und Pyramid Head aus Silent Hill einreiht, liegt an euch zu bewerten. Wie IGN berichtet, könnt ihr nämlich schon jetzt in die neue „All-Kill“-Kampagne im Public Test Build reinschauen.

Das fiktive Idol mit einer Vorliebe für Mord ist aus einer Zusammenarbeit mit zwei Kennern der Branche entstanden: DJ Swivel, ein bekannter Produzent, der in der Vergangenheit bereits mit BTS zusammengearbeitet hat und Kevin Woo von der K-Pop-Gruppe U-KISS.

Wer ist der verrückte Trickster?

Der neue Serienkiller bei Dead by Daylight war einst ein Sänger namens Ji-Woon. Der K-Pop-Star war Teil der fiktiven Band NO SPIN, wofür ihn die Produzentin Yun-Jin Lee angestellt hatte. Mit der Zeit wurde das K-Pop-Idol jedoch immer eifersüchtiger auf seine Bandkollegen, was darin endete, dass er diese in einem Feuer sterben ließ.

Dies war der Auslöser für seine Sucht zu morden – er begann Leute zu kidnappen und zu foltern, damit er ihre Schreie in seiner Musik benutzen konnte. Als Produzentin Yun-Jin ihm auf die Schliche kommt und ihm die Kontrolle über seine Projekte nimmt, plant er sie als nächstes umzubringen. Yun-Jin ist darum der zweite neue Charakter bei Dead by Daylight – wenn auch auf der Seite der Überlebenden.

Zu welchen anderen Killern sich der Trickster hinzugesellt, könnt ihr euch in unserer Bilderstrecke ansehen:

Ein Crossover mit dem niemand gerechnet hat wird zur Realität: Das Horror-Koop-Game Dead by Daylight bekommt einen fiktiven K-Pop Star als Killer. Der augenscheinlich vom Joker inspirierte Mörder dürfte vor allem Fans des Musik-Genres zusagen. Was ist eure Meinung zum Neuzugang? Einfach nur albern oder eigentlich ziemlich cool? Schreibt es uns gern in die Kommentare auf Facebook!