Call of Duty: Modern Warfare und Warzone waren schon zum Release echte Speicherfresser und sie mit der Zeit auf eine Größe gewachsen, die auf einige Festplatten nicht mal mehr drauf passt. Ein neuer Patch soll helfen.

 

Call of Duty: Modern Warfare

Facts 
Call of Duty: Modern Warfare

Der Patch 1.28 soll es nun auch für PC-Spieler von Call of Duty: Modern Warfare und Warzone richten. Haben diese das Spiel nämlich auf einer 250 GB-Festplatte installiert, ist das Speichermedium mittlerweile schon an seine Grenzen gestoßen. Die PC-Version verschlingt gerade 225 GB.

Call of Duty®: Modern Warfare® & Warzone™ - Season Six Battle Pass Trailer

Der Patch 1.28 soll am 14. Oktober 2020 live gehen und PC-Spielern endlich ermöglichen, einzelne Teile des Spiels zu deinstallieren. Bis jetzt haben reine Multiplayer-Spieler auch Coop- und Kampagnen Modus auf dem Rechner, selbst wenn sie diese nie anrühren. Der Produktionsdirektor von Modern Warfare Paul Haile verkündetet via Twitter:

Welche Teile des Spiels konkret deinstalliert werden können, verriet er noch nicht. Auf der PS4 können beispielsweise mehrere Datenpacks entfernt werden, diese sind für den Multiplayer-, den Spec Ops- oder den Survival-Modus.

Bilderstrecke starten(59 Bilder)
CoD Modern Warfare: Alle Waffen mit Liste und Stats

Mit den Seasons wurde das Spiel immer größer und das anstehende Halloween-Event, das am 20. Oktober starten soll, wird auch wieder neuen Speicherplatz einnehmen. Es wird also Zeit, dass Spieler ein wenig ausmisten dürfen.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).