Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Digital Life
  4. Corona-Warn-App: Auf dieses Update haben Millionen gewartet

Corona-Warn-App: Auf dieses Update haben Millionen gewartet

Für die Corona-Warn-App steht ein großes Update bereit (© GIGA)
Anzeige

Nach über 30 Millionen Downloads ist für die Corona-Warn-App erneut ein Update erschienen. Version 2.5 für Android und iOS bringt neue und wichtige Funktionen mit. Im Mittelpunkt stehen digitale Zertifikate für genesene, geimpfte und getestete Personen.

Corona-Warn-App: Großes Update wird verteilt

Mehr als 30 Millionen Mal wurde die Corona-Warn-App mittlerweile heruntergeladen. Nun steht ein Update auf Version 2.5 bereit, das gerade schrittweise an alle Nutzer verteilt wird. Innerhalb der nächsten 48 Stunden dürfte die neue Version auf allen Smartphones angekommen sein. Zentraler Bestandteil des Updates ist die Verwaltung von digitalen Zertifikaten, die nun auch für Genesene möglich ist. In Deutschland gibt es über 3 Millionen Genesene, die auf dieses Update wohl sehnsüchtig gewartet haben.

Anzeige

Genesene, geimpfte und getestete Personen können ihre Nachweise als digitales Zertifikat in die App übertragen. Anschließend wird automatisch ein QR-Code erstellt, der zum Beispiel auf Reisen vorgezeigt werden kann. Auch die sogenannten Familienzertifikate für Kinder oder Partner sind nun in der App integrierbar (Quelle: Blog zur Corona-Warn-App). Es können also die Zertifikate von mehreren Personen auf einem einzigen Smartphone gespeichert werden. Ein Zertifikat auf mehreren Handys zu verwalten ist nicht möglich.

Anzeige

Auch der Statistik-Bereich der App wurde erweitert. Hier lassen sich nun diverse Zahlen rund um die Impfung in Deutschland einsehen. Wie viele Personen mindestens einmal oder bereits vollständig geimpft wurden, zeigt die Corona-Warn-App an. Auch zu den verabreichten Impfdosen insgesamt stehen Informationen bereit.

In diesem Video zeigen wir Tipps für den Corona-Alltag:

Coronavirus: 8 Tipps für den Alltag Abonniere uns
auf YouTube

 

Anzeige

Corona-Warn-App: So wird ein Zertifikat hinzugefügt

Um in der Corona-Warn-App ein Zertifikat hinzuzufügen, muss ein entsprechender QR-Code eingescannt werden. Diesen erhalten Nutzer je nach Bundesland von ihrem Impfzentrum, Hausarzt oder in Apotheken (bei Vorlage des gelben Impfausweises). In der Corona-Warn-App wird dazu zum Reiter „Zertifikate“ navigiert und dort auf „Zertifikat hinzufügen“ getippt.

Anzeige