Hideo Kojima weiß, wie man überrascht – und verwirrt. Die eigentlich angekündigte PS4-Exklusivität von Death Stranding soll wohl nicht von langer Dauer sein ...

 

Death Stranding

Facts 
Death Stranding

Wie bitte? Was? HÄÄÄÄ??? – Bei Death Stranding haben wir uns diese Fragen schon einige Male gestellt. Hideo Kojima will mit seinem neusten Werk „ein ganz neues Genre schaffen“. Bei den Fans sorgte er aber fortlaufend für Verwirrung. Auch bei uns in der Redaktion wurde gerätselt, was uns überhaupt erwarten würde:

Death Stranding: So stellen wir es uns vor!

Sei es die Tatsache, dass das Spiel erst ab der Hälfte Spaß machen soll, oder dass der Schöpfer sein Werk selbst nicht versteht – Kojima machte mit seinem neuen „Meisterwerk“ immer wieder von sich reden.

Hier findet ihr 6 WTF-Fakten zu Death Stranding, die euch nur noch mehr verwirren! 

Jetzt ließ Kojima die nächste Bombe platzen: Das eigentlich als Playstation 4-exklusiver Titel angekündigte Spiel soll wohl ab Sommer 2020 auf für den PC erhältlich sein:

Death Stranding erscheint am 8. November für die Playstation 4. Somit wird die Exklusivität wohl nicht von langer Dauer sein. Death Stranding ist aber nicht der erste Doch-nicht-so-exklusiv-Titel. Auch Spiele wie Detroit: Become Human, Nioh oder Journey gaben ihre Exklusiv-Medaille zu Gunsten der PC-Spieler auf.

Ob wir Death Stranding auch für die nächste Konsolengeneration bekommen werden? 

Bilderstrecke starten(17 Bilder)
Die besten Spiele, mit denen wir uns jetzt zu Hause die Zeit vertreiben können

Wer kümmert sich drum?

Die PC-Version von Death Stranding soll von dem Publisher 505 Games übernommen werden. Diese zeichnen sich verantwortlich für Spiele wie Portal Knights, The Banner Saga 3 oder Control. Zumindest der letztere Titel zeigt, dass das Studio mit HÄÄ?-Spielen zurecht kommt. Ob sie es aber wirklich schaffen werden, das Baby des selbsternannten Meisters und Perfektionisten Kojima zu seiner Zufriedenstellung um zu setzen? 

Ein genaues Veröffentlichungsdatum steht für die PC-Version des WTF-Titels noch nicht fest. Aber hey, auf diese eine Sache mehr oder weniger, über die wir uns im Rätsel-Wahn die Köpfe zerbrechen kommt es schließlich auch nicht mehr an, oder?