Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. Die Nr. 1 auf Steam angezockt: Dieser Mittelalter-Hit ist zum Verlieben

Die Nr. 1 auf Steam angezockt: Dieser Mittelalter-Hit ist zum Verlieben

Manor Lords im Kurztest: Wird es dem Mittelalter-Hype gerecht? Abonniere uns
auf YouTube
Anzeige

Ein neues PC-Spiel macht euch zum Fürsten eures eigenen Dorfes im Mittelalter. Manor Lords hat im Vorfeld bereits viel Aufregung ausgelöst. Kein Spiel steht auf mehr Steam-Wunschlisten. Wir konnten jetzt ausprobieren, ob der Hype gerechtfertigt ist.

Mittelalter-Fans können sich auf einen ganz besonderen PC-Release freuen. Manor Lords erscheint am 26. April im Steam-Early-Access. Die Besonderheit: Die Mischung aus Städtebausimulation und Strategiespiel wird nur von einer einzigen Person entwickelt und ist trotzdem unglaublich ambitioniert. Inzwischen ist sie sogar das meistgewünschte Spiel auf Steam. Wir konnten den Newcomer jetzt schon zocken und können sagen: Manor Lords ist fantastisch, aber auch noch lange nicht fertig.

Anzeige

Das meistgewünschte Steam-Spiel ist ein Mittelalter-Traum

Es beginnt mit einem kleinen Zeltlager und fünf Familien. Das erste Ziel: Den Winter überleben. Dafür benötigen eure Untertanen Nahrung, Feuerholz und ein Dach über dem Kopf. Später gilt es komplexere Ansprüche zu erfüllen, wie Kleidung, eine Kirche oder Bier in der Taverne. So werden aus einfachen Bauernhütten schließlich stattliche Fachwerkhäuser.

In jeder Phase versprüht Manor Lords pure Mittelalter-Atmosphäre. Das eigene Dorf wachsen zu sehen, macht unglaublich viel Laune. Die Bewohner folgen einem Tagesablauf und wuseln über die Karte. Schon jetzt ist die Städtebausimulation umfangreich und bietet Raum, um sich in die Systeme reinzufuchsen und jede Menge zu optimieren. Die Steuerung geht dabei schnell von der Hand und sorgt dafür, dass eure Stadt einfach immer gut aussieht. Dabei helfen auch die tolle Grafik und der stimmungsvolle Sound.

Anzeige

Schaut euch hier den Trailer zu Manor Lords an:

Manor Lords: Release Date Announcement Trailer

Was steckt noch in Manor Lords?

Manor Lords ist allerdings nicht nur eine reine Städtebausimulation. Ihr müsst neue Provinzen beanspruchen, um an mehr Ressourcen wie Stein oder Eisen zu kommen. Je nach Spielmodus gibt es da allerdings einen KI-Kontrahenten, der etwas dagegen hat. In der aktuellen Version baut der feindliche Lord keine eigene Stadt, sondern sendet nur Soldaten von außerhalb aufs Schlachtfeld. Allzu häufig passiert das allerdings nicht. Im Herzen ist Manor Lords ein Aufbauspiel, die Schlachten sind ein nettes Extra.

Anzeige

Die Gefechte könnt ihr euch wie eine Light-Version von Total War vorstellen. Kämpfer sind also in Trupps unterteilt, die ihr mit der Maus in die gewünschte Position ziehen könnt. Wirkliches Alleinstellungsmerkmal ist hier, dass es wirklich eure Bauern sind, die ihre Mistgabel gegen einen Speer eintauschen. Das sorgt dafür, dass ihr wirklich an den Soldaten hängt und gut nachdenken solltet, ob und wie ihr den Kampf sucht.

Manor Lords

Manor Lords

Slavic Magic

Was fehlt noch in Manor Lords?

Schon jetzt bietet Manor Lords viele Inhalte, mit denen Mittelalter-Fans glücklich werden. Allerdings fühlt sich der Aufbau-Hit noch nicht wie ein fertiges Spiel an. Das ist verständlich, immerhin startet Manor Lords ja auch im Steam-Early-Access. Interessierte Spieler sollten sich allerdings bewusst sein, dass sie hier mit Bugs sowie unfertigen oder auch einfach fehlenden Inhalten rechnen müssen.

Besonders das Diplomatie-System ist kaum in seinen Grundzügen vorhanden. Gleichermaßen mangelt es an Einheitenvielfalt und die Truppen haben teilweise große Probleme mit der Wegfindung (fairerweise hat auch Total War das noch nicht hinbekommen). Auffällig ist aber, dass ihr aktuell tatsächlich noch keine eigene Burg aus Stein bauen könnt, sondern nur eine kleine Holzfestung. Auch wirklich komplexe Produktionsketten fehlen. Manor Lords ist schon jetzt ein gutes Spiel, hat aber auch noch viel Potenzial, das ausgeschöpft werden will.

Anzeige
Martin Hartmann
Martin Hartmann, GIGA-Experte für PlayStation, Xbox, Nintendo Switch und Steam

Manor Lords macht einfach Spaß. Ich liebe es, meinen Untertanen beim Gewusel zuzuschauen. Entwickler Slavic Magic hat hier auf viele liebevolle Details geachtet. Auch das Wachstum der Stadt fühlt sich organisch und befriedigend an. Gleichzeitig ist Manor Lords aber noch nicht fertig und das merkt man an vielen Stellen.

Insgesamt lässt sich sagen: Aufbau-Fans werden hier schon glücklich. Wenn ihr aber lieber kämpft und erobert, solltet ihr lieber warten, was zukünftige Updates bringen.

Anzeige