Videospiele können sehr wertvoll sein, vor allem, wenn sie bereits mehrere Dekaden auf dem Buckel haben. Ein „Super Mario Bros.“-Spiel erreichte bei einer Auktion eine neue Rekordsumme.

 

New Super Mario Bros.

Facts 
New Super Mario Bros.

Der Nintendo-NES-Klassiker Super Mario Bros. erschien im Jahr 1985, ist also bereits mehr als 30 Jahre alt. Grund genug, bei Auktionen beachtliche Verkaufssummen erzielen zu können und mit über 100.000 Euro, brach das Spiel sogar den bisherigen Rekord.

Bilderstrecke starten(12 Bilder)
Die 10 krassesten Speedruns: Dark Souls, Super Mario 64 und mehr

Ein teures Klempner-Abenteuer

Bei dem besagten Spiel handelt es sich um ein originalverpacktes Exemplar, das bei Sammlern vermutlich Schnappatmung verursacht. Die ausgezeichnete Verfassung des Sammlerstücks bringt ihm den Titel wertvollstes, einzelnes Videospiel ein und zählt somit zu den teuersten Spielen der Welt.

Zum Vergleich: Eine weitere Kopie des Spiels ging vergangenes Jahr für rund 88.000 Euro über den Auktionstisch. Eine versiegelte Kopie von Mega-Man, aus dem Jahr 1987, schaffte es auf immerhin rund 70.000 Euro.

Besitzt ihr auch ältere Spiele oder besondere Stücke, die Sammlerwert haben? Erzählt es uns sehr gerne in den Kommentaren.