Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Android
  4. Google Pixel 8a: Schlimmste Befürchtung soll wahr werden

Google Pixel 8a: Schlimmste Befürchtung soll wahr werden

Die günstigste Version des Pixel 8 wird wohl spürbar teurer als der Vorgänger. Im Bild seht ihr das Pixel 8 Pro. (© GIGA)
Anzeige

Google wird schon in Kürze mit dem Pixel 8a eines der spannendsten Smartphones vorstellen, das noch bezahlbar ist – oder war. Ein kanadischer Händler hat nun nämlich den Preis des kommenden Google-Handys in zwei Speicherversionen veröffentlicht und indirekt bestätigt, was schon vorher spekuliert wurde. Die Geräte werden wohl spürbar teurer.

 
Google
Facts 

Google soll das Pixel 8a deutlich teurer machen

Bereits vor einigen Wochen sind Gerüchte dazu aufgetaucht, wonach Google den Preis des Pixel 8a im Vergleich zum Pixel 7a ordentlich erhöhen will. Schon die Preise des Pixel 8 und Pixel 8 Pro (Test) sind massiv gestiegen. Mit einem ähnlichen Vorgehen beim Pixel 8a wurde also gerechnet. Ein kanadischer Händler hat nun aber Zahlen geliefert. Laut ihm wird der Preis um 18 Prozent zulegen. Statt 599 kanadische Dollar sollen es über 700 kanadische Dollar werden (Quelle: passionategeekz).

Anzeige

In Deutschland hat Google das Pixel 7a zum Preis von ab 509 Euro angeboten. 18 Prozent mehr würden knapp über 600 Euro bedeuten. Ihr solltet also damit rechnen, dass der Preis für das Pixel 8a mit 128 GB internem Speicher bei 599 oder 609 Euro liegen wird. Technisch wird sich das Pixel 8a im Vergleich zu seinem Vorgänger zwar verbessern, doch mit dem höheren Preis bekommt das Handy hauseigene Konkurrenz. Das normale Pixel 8 kostet nämlich nur noch etwa 600 Euro (bei Amazon anschauen).

Google Pixel 8 (128 GB)
Google Pixel 8 (128 GB)
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 25.05.2024 04:40 Uhr

Macht das Google Pixel 8a zu dem Preis überhaupt Sinn?

Das wird die große Frage sein, die man sich nach der Vorstellung stellen muss. Das Pixel 8 ist massiv im Preis gefallen und dürfte genau in der Preisklasse des Pixel 8a liegen. Technisch werden sich die Handys sehr ähnlich sein. Nur ein direkter Vergleich wird zeigen können, wo Google eventuell beim Pixel 8a gespart hat. Entsprechend könnte sich der Kauf des Pixel 8 mehr lohnen als der des Pixel 8a. Erst wenn das Pixel 8a ebenfalls im Preis fällt, könnte das neue Google-Handy eine echte Option werden. Wir werden uns das Smartphone genau anschauen, wenn es da ist.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige