Epic Games hat sich für 2022 eine ganze Menge vorgenommen und einige seiner Pläne für neue Features und Optionen vorgestellt. Außerdem beantwortete das Unternehmen die brennende Frage, ob ihr auch 2022 wieder Gratis-Games abstauben könnt.

 
Epic Games Store
Facts 

Epic Games verkündet Pläne für 2022

Steam, der bekanntesten Spieleplattform für den PC, die Stirn zu bieten, ist kein Leichtes. Epic Games schafft es aber trotzdem irgendwie immer, weiterzuwachsen. Unter anderem dürfte dieser Erfolg wohl an den Gratis-Spielen liegen, die der Store wöchentlich anbietet.

Nun äußert sich das Unternehmen konkret dazu, ob das Spiele-Verschenken im Jahr 2022 fortgesetzt werden soll. Immerhin gab es im vergangenen Jahr ganze 98 Gratis-Games im Wert von über 2.000 Euro. Nun gibt Epic Games eine klare Antwort: Ja, es wird weiterhin wöchentliche Gratis-Spiele geben.

Aber das ist noch nicht alles. Das Unternehmen will 2022 noch einige neue Features liefern. In Zukunft sollt ihr zum Beispiel ausstehende Downloads in die Warteschlange packen und dort nach Priorität sortieren können. Allgemein soll es mehr Filter und Optionen geben, damit ihr eure Spielbibliothek besser ordnen könnt. Auch ohne den Launcher sollt ihr euch diese in Zukunft dann ansehen können.

Auch weitere Community-Features stehen noch aus, wie zum Beispiel Umfragen und Bewertungen. Und natürlich wird es dieses Jahr wieder viele neue Spiele geben, die Epic Games bereits für die Plattform bestätigt hat. Darunter: Forspoken, Dying Light 2, S.T.A.L.K.E.R. 2, Sifu und viele weitere. (Quelle: Epic Games)

Epic sagt Danke!

In einem ordentlichen Jahresrückblick geht es natürlich nicht nur darum, was noch kommt, sondern auch um die Erfolge des vergangenen Jahres. In diesem Segment des Posts bedankt sich Epic Games bei allen Nutzern, die den Dienst im Jahr 2021 benutzt haben und führt allen noch einmal vor Augen, wie erfolgreich die Plattform das Jahr über war.

Eine wachsende Spielebibliothek

Der Epic Games Store beherbergt mittlerweile 917 Spiele. Das sind beinahe doppelt so viele als noch 2020.

Mehr Nutzer als je zuvor

Mittlerweile gibt es über 194 Mio. Epic-Nutzer – das sind 34 Mio. mehr als noch im Vorjahr. Im Dezember betrug die Zahl der monatlichen Nutzer stolze 62 Mio., während es im Jahr 2020 noch 56 Mio. waren.

Ihr habt fleißig geshoppt

Ordentlich Cash wurde natürlich auch gemacht und ausgegeben. Über 754 Mio. Euro habt ihr umgerechnet das Jahr über bei Epic gelassen. Das sind 20 Prozent mehr als im Vorjahr.

Epic Games hat mittlerweile 917 Spiele im Angebot. Die folgenden Games werden aber wohl leider nie dazuzählen:

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).