Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. Härter als Dark Souls: In diesem PS5-Tipp wird es richtig brutal

Härter als Dark Souls: In diesem PS5-Tipp wird es richtig brutal

Härter als Dark Souls: In diesem PS5-Tipp wird es richtig brutal. (© Devolver Digital)

Nach dem Kult-Hit Getting Over It wurde jetzt Baby Steps angekündigt: Ein Spiel, an dem sich wohl sogar Dark-Souls-Veteranen die Zähne ausbeißen werden.

 
PlayStation 5
Facts 
PlayStation 5

Nach Getting Over It kommt Baby Steps, und es wird wieder sehr hart

Innerhalb der letzten Tage wurden jede Menge neue Spiele angekündigt, was kein Zufall ist: In Abwesenheit eines größeren Spiele-Events, stellen Publisher und Studios gerade ihre neuen Projekte in Showcase-Streams vor. Während beim Summer Game Fest 2023 etwa ein Remake zu Persona 3 angekündigt wurde und Mortal Kombat 11 erstes Gameplay gezeigt hat, wirbt Devolver Digital mit Laufschwierigkeiten.

Anzeige

Schaut in den Trailer zu Baby Steps:

Baby Steps: Trailer
Baby Steps: Trailer

Richtig gehört: Die Schwierigkeit, zu laufen – also einen Fuß vor den anderen zu setzen – wird das Hauptprinzip von Baby Steps sein, das gerade das Internet erobert. Vielleicht wird aber einiges klarer, wenn ihr erfahrt, dass Baby Steps unter anderem von Bennett Foddy entwickelt wird, dem Genie hinter Getting Over It. Das Entwicklerteam hat außerdem zuvor an Ape Out gearbeitet.

Anzeige

Baby Steps verschreibt sich ganz der Laufmechanik: Ihr spielt einen „arbeitslosen Taugenichts“, der plötzlich in seinen Fernseher gesogen und in einem Wald ausgespuckt wird (Quelle: Steam). Da er bisher noch nie sein Zimmer verlassen hat, entdeckt er in diesem seltsamen Reich eine neue Fähigkeit: Laufen. Und auch für Spieler wird sich diese Mechanik komplett neu und wahrscheinlich extrem schwierig anfühlen, denn Mitentwickler Bennett Foddy hatte vor Getting Over It bereits einen Laufsimulator entwickelt, den ihr auf seiner Homepage kostenlos spielen könnt. Falls ihr auch nur einen Schritt schafft, könnt ihr stolz sein.

Möglicherweise wird Baby Steps nicht derart anspruchsvoll sein, aber wer weiß das schon? Immerhin ist Getting Over It so etwas wie das Dark Souls für Platforming-Spiele gewesen. Baby Steps könnte neben der Mechanik womöglich auch wieder philosophische Kommentare von Bennett Foddy bieten – zu dem Spiel würde es ohne Frage passen. Baby Steps soll voraussichtlich 2024 für die PS5 und auf dem PC erscheinen.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige