Halo-Spieler dürften die coolen Attentat-Animationen des Shooters definitiv ein Begriff sein. Leider müssen sie beim Launch von Halo Infinite ohne dieses legendäre Feature auskommen. Warum sich Entwickler 343 Industries dazu entschieden hat, die bekannten Assassinations zu entfernen, hängt mit dem Spielverhalten der Shooter-Fans zusammen.

 

Halo Infinite

Facts 
Halo Infinite

Halo Infinite entfernt beliebte Animation

Die Tech-Test-Phase von Halo Infinite ist in vollem Gange und wie sich zeigt, sind die sonst so charakteristischen Assassinations des Shooters nicht mehr so angesagt bei den Spielern. Tom French, Senior Mission Designer, verrät in einem Interview, dass die Spieler die Attentat-Animationen im Playtest regelmäßig deaktivieren. (Quelle: Eurogamer)

Der Grund dafür liegt nicht an der Unbeliebtheit der eigentlich coolen Attentat-Animation – denn wenn ihr an einen Gegner heranschleicht und ihn dabei killt, erhaltet ihr eine ansehnliche Kill-Cutscene. Vielmehr liegt es an dem Gameplay-Nachteil, den diese im laufenden Gefecht mit sich bringt.

Folgender Trailer zeigt die Multiplayer-Action von Halo Infinite:

Halo Infinite Official Multiplayer Reveal

Shooter-Feature wird zurückkehren

Daher haben sich die Entwickler von 343 Industries vorläufig dazu entschieden, dass Feature komplett zu entfernen. Solltet ihr die fetzige Animation also nicht ausführen können, liegt es daran, dass sie gerade nicht existiert. Und das wird auch vorerst so bleiben, sogar bis zum Launch von Halo Infinite.

Das heißt nicht, dass die Funktion für immer verloren ist. Tom French sagt dazu auch:

„Das Team tritt kurzzeitig einfach nur einen Schritt zurück, um zu schauen, wann das Feature wieder eingefügt werden kann. Dann nur, wenn es sich auch bedeutungsvoll anfühlt und eine nützliche Funktion ist.“

Das bedeutet also, dass die Assassinations irgendwann ihren Weg ins Spiel zurückfinden – dann vielleicht in einem neuen Gewand oder in einer frischen Art und Weise, wir sind gespannt.

Wenn der Multiplayer-Spaß von Halo Infinite endlich losgeht, solltet ihr die Dinge dieser Bilderstrecke besser beachten:

Wenn ihr mögt, könnt ihr euch Halo Infinite jetzt sogar schon auf Amazon vorbestellen:

Halo Infinite - [Xbox One, Xbox Series X]

Halo Infinite - [Xbox One, Xbox Series X]

Gespannt sein könnt ihr auch auf den Release-Termin von Halo Infinite, spekuliert wird eine Veröffentlichung noch zum Weihnachtsgeschäft 2021 für Xbox One, Xbox Series X/S und den PC. Eine Ankündigung des Releases könnte also schon bald vor der Tür stehen.