Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Streaming und TV
  4. Konkurrenz für Your Name? Diesen Anime dürft ihr nicht verpassen

Konkurrenz für Your Name? Diesen Anime dürft ihr nicht verpassen

Suzume startet am 13. April 2023 in den deutschen Kinos. (© Crunchyroll)
Anzeige

Anime-Fans haben sich den 13. April vermutlich schon fett im Kalender markiert, aber auch Nicht-Anime-Fans sollten sich das Datum merken. An diesem Tag erscheint nämlich der neue Film vom Your-Name-Macher. Wir verraten euch, was ihr über Suzume wissen müsst.

Suzume startet im April in Deutschland

Wenn der Name Makoto Shinkai fällt, dann werden Anime-Fans sofort hellhörig! Der japanische Regisseur hat mit Your Name 2016 einen gigantischen Welterfolg gelandet und sich damit auch außerhalb der Anime-Szene einen Namen gemacht.

Anzeige
Your Name. - Gestern, heute und für immer [Blu-ray]
Your Name. - Gestern, heute und für immer [Blu-ray]
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 22.07.2024 18:35 Uhr

Seine Werke sind auch deshalb so erfolgreich, weil sie ein breites Publikum ansprechen und sich nicht ausschließlich an Anime- und Manga-Fans richten, wie das bei den meisten Animefilmen der Fall ist.

Anzeige

Your Name könnt ihr euch übrigens auch über den Amazon-Prime-Channel Arthouse CNMA kostenlos ansehen:

Mit Suzume, im Original Suzume no Tojimari genannt, startet am 13. April 2023 nun der nächste Film von Shinkai offiziell in den deutschen Kinos. In seiner Heimat Japan konnte der Anime bereits große Erfolge feiern und war dort sogar erfolgreicher als der letzte Dragon-Ball-Film.

Anzeige
Suzume | Offizieller Trailer 2 (Deutsche Untertitel)

Auch die internationalen Kritiken fallen herausragend aus! Hier ein paar Auszüge:

„Sich in den malerischen Bildern zu verlieren, die schiere Größe von Shinkais realen und imaginären Welten zu durchqueren, ist ein Erlebnis, das die größte Leinwand verdient, die man finden kann.“ (IndieWire)

„Die mit Spannung erwartete Fortsetzung von Makoto Shinkai ist ein wunderschön animiertes, fantastisches Coming-of-Age-Abenteuer.“ (Fiction Horizon)

„Die Kombination aus dem Übernatürlichen und dem modernen Alltagsleben führt zu einer tränenreichen Geschichte von überraschend emotionaler Kraft.“ (Critic's Notebook)

Aktuell hält Suzume einen beeindruckenden Kritiker-Score von 93 Prozent auf dem Review-Aggregator Rotten Tomatoes.

Das müsst ihr über den Anime-Film wissen

Suzume handelt von der 17-jährigen Schülerin Suzume Iwato, die durch ganz Japan reist, um mysteriöse Türen zu verriegeln, die andernfalls furchtbare Katastrophen verursachen.

Der Coming-of-Age-Film startet offiziell am 13. April in den deutschen Kinos. Vielerorts werden aber auch schon Vorstellungen für den 11. April 2023 angeboten. Hier empfiehlt sich ein Blick auf das jeweilige Kinoprogramm bei euch in der Nähe.

Suzume wird übrigens auch mit deutscher Synchronisierung laufen. Mehr Informationen zum Sprechercast findet ihr bei Publisher Crunchyroll.

Anzeige