Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Streaming und TV
  4. Amazon verliert Serien-Geheimtipp: Noch schnell alle 10 Episoden sehen

Amazon verliert Serien-Geheimtipp: Noch schnell alle 10 Episoden sehen

Streaming-Dienste verlieren ab und zu auch Serien und Filme. (© GIGA)

In den nächsten Tagen verabschiedet sich eine sehenswerte und doch eher unbekannte Mini-Serie von Amazon Prime Video. Wer die und Hollywood-Star Jeff Daniels noch schnell anschauen möchte, muss sich also beeilen.

 
Amazon Prime
Facts 

Amazon hält das genaue Datum noch geheim, doch auf der Liste der Serien und Filme, die innerhalb der nächsten 30 Tage oder weniger bei Prime Video verschwinden, taucht jetzt auch die US-amerikanische Miniserie „The Looming Tower“ aus dem Jahr 2018 auf.

Amazon muss „The Looming Tower“ abgeben

Für Abonnenten von Amazon Prime Video bedeutet dies, dass die Serie wohl spätestens im Laufe des April nicht mehr zur Verfügung steht beziehungsweise dann nur noch gegen Aufpreis. Ergo: Rasch noch anschauen („The Looming Tower“ bei Amazon ansehen).

Doch worum geht es denn eigentlich? Schließlich ist der englische Titel alles andere als klar und kann übersetzt werden als „Der drohende Turm“.

Ein Blick in den Trailer ist immer nützlich:

The Looming Tower Staffel 1 Hulu-Trailer

Die Inhaltsangabe bei Amazon verrät dagegen schon mehr: „Der Tod wird euch finden (deutscher Titel des zugrunde liegenden Buches, Anmerkung der Redaktion) schildert die wachsende Bedrohung durch Osama Bin Laden und al-Qaida in den späten 1990ern und wie die Rivalität zwischen FBI und CIA in dieser Zeit unbeabsichtigt den Weg für die Tragödie des 11. September ebnete. Die neue Dramaserie basiert auf dem mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichneten Sachbuch von Lawrence Wright.“

Vor der Kamera sehen wir unter anderem Schauspieler-Größen wie Jeff Daniels („The Newsroom“) oder auch Peter Sarsgaard (zuletzt in „The Batman“).

Mini-Serie = langer Film

Eine zweite Staffel gibt es nicht, bei einer Mini-Serie auch nicht verwunderlich, denn bei einer solchen gibt es immer eine abgeschlossene Handlung. Eine gute Nachricht für alle, die sich „The Looming Tower“ noch anschauen wollen. Schließlich gibt es so kein offenes Ende und die 10 Episoden mit einer Lauflänge zwischen 46 und 51 Minuten sind schnell geschaut.

Mit einer IMDb-Bewertung von 8 von 10 Punkten und einer Profi-Zustimmung von 88 Prozent bei Rotten Tomatoes kann man getrost von einem kleinen Geheimtipp sprechen. Wer „Homeland“ mochte, aber eher einen realistischen Blick auf das Thema bevorzugt, der sollte unbedingt mal reinschauen.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.