Das Marvel Cinematic Universe legt auch im Jahr 2023 wieder zu. Auf Disney+ landen dann in Gänze vier Kinofilme und am Ende bis zu sieben Serien – so viel gab es noch nie. Wir verraten euch, mit was ihr rechnen könnt und worauf ihr euch freuen dürft.

 
Disney+
Facts 

Früher genügte es, ins Kino zu gehen, um beim MCU auf dem Laufenden zu bleiben. Seit zwei Jahren aber müssen Marvel-Fans auch die Serien des Comic-Universums auf Disney+ verfolgen. In diesem Jahr kommen womöglich so viele neue Inhalte wie nie zuvor auf die heimische Mattscheibe. Einige davon wurden kürzlich erst definitiv bestätigt, andere wiederum wurden zuvor schon angekündigt, aber zuletzt von Disney+ nicht konkret erneut erwähnt (Quelle: The Direct).

Kinofilme auf Disney+: Das kommt 2023

Als bestätigt gelten zunächst die Kinofilme. Mal abgesehen von der Spiderman-Filmen, bei denen die Rechte Sony innehat, landen alle MCU-Filme früher oder später im Schnitt nach zwei, drei Monaten auch auf Disney+. Den Anfang macht der letzte MCU-Film aus 2022 – „Black Panther: Wakanda Forever“ startet bereits schon im Februar. Doch dies bleibt nicht der einzige MCU-Film, die Übersicht:

  • Black Panther: Wakanda Forever: ab dem 1. Februar 2023
  • Ant-Man and the Wasp: Quantumania: Kinostart am 17. Februar 2023 (wahrscheinlich ab Mai auf Disney+)
  • Guardians of the Galaxy Vol. 3: Kinostart am 5. Mai 2023 (wahrscheinlich ab Juli, August auf Disney+)
  • The Marvels: Kinostart am 28. Juli 2023 (wahrscheinlich ab Oktober auf Disney+)

Anfang Mai im Kino, im Laufe des Sommer sicherlich auch auf Disney+:

Guardians of the Galaxy: Volume 3 - Trailer Deutsch Abonniere uns
auf YouTube

Bis zu 7 Marvel-Serien in diesem Jahr auf Disney+

Und die Marvel-Serien bei Disney+? Definitiv als bestätigt gelten zuletzt:

  • Secret Invasion: Frühjahr 2023
  • Loki (Staffel 2): Sommer 2023
  • Ironheart: Herbst 2023

Die erste MCU-Serie des neuen Jahres:

Secret Invasion - Trailer Deutsch

Doch es gibt noch vier weitere MCU-Serien, die nach früheren Angaben seitens Disney und Marvel in den Startlöchern für 2023 stehen. Konkret sind dies:

  • What if…? (Staffel 2): Das Frühjahr 2023 war im Gespräch.
  • Echo: War vorgesehen für den Sommer 2023.
  • X-Men ’97: Gedacht für den Herbst 2023.
  • Agatha: Zirkel des Chaos: Sollte im Winter 2023 starten.

Kleiner Tipp noch:

Sollte Disney aus irgendwelchen Gründen die letztgenannten Serien nicht etwa noch zurückhalten, dann können sich Fans des MCU auf insgesamt 7 neue Serien am Ende freuen. Zu viel des Guten? Dies denkt man wohl aktuell bei Disney selbst. Gerüchteweise will der neue (und alte) Disney-Chef die Flut an MCU-Neuzugängen künftig einschränken. Ergo. In ein, zwei Jahren könnte es dann wieder eher weniger Marvel-Serien pro Jahr geben – Klasse statt Masse.