Mit neuen Feature Phones der Marke Nokia meldet sich HMD Global zurück. Die drei Handys Nokia 8210 4G, 5710 XpressAudio und 2660 Flip richten sich an unterschiedliche Käufergruppen – und eines der Smartphone hat eine Überraschung im Inneren.

 
HMD Global
Facts 

HMD Global: Drei neue Nokia-Handys vorgestellt

Wer auf Smartphones verzichten möchte und stattdessen lieber ein klassisches Handy benötigt, ist bei Nokia nach wie vor gut bedient. Jetzt hat die Marke von HMD Global drei neue Handys vorgestellt, die sich teils recht unterschiedlich geben. Für Nostalgiker dürfte vor allem das Nokia 8210 4G von Interesse sein, während das 2660 Flip einen Klapp-Mechanismus besitzt. Beim 5710 XpressAudio finden sogar Earbuds Platz im Gehäuse.

Beim Nokia 8210 4G handelt es sich nach 23 Jahren um den Nachfolger des damals leichtesten und kleinsten Nokia-Handys, dem 8210. Wie damals stehen physische Tasten bereit, hinzu kommt ein Display mit einer Diagonale von 2,8 Zoll. Der wechselbare Akku kommt auf eine Kapazität von 1.450 mAh. Laut Hersteller reicht das für „wochenlange“ Stand-by-Zeiten. Ab August ist das Handy für 79,99 Euro zu haben.

So sieht das Nokia 8210 4G aus:

Das Nokia 8210 4G in blauer Ausführung (Bildquelle: HMD Global)

Beim Nokia 5710 XpressAudio fällt vor allem die Rückseite auf. Hier lassen sich tatsächlich die mitgelieferten True-Wireless-Kopfhörer im Gehäuse des Handys verstauen und gleichzeitig aufladen (Quelle: Nokia). Ein Schiebemechanismus schützt die Kopfhörer, wenn sie gerade nicht gebraucht werden. Display und Akku sind zum Nokia 8210 4G identisch. Das Handy ist für 89,99 Euro zu bekommen.

Zuletzt hatte Nokia auch ein Android-Tablet vorgestellt:

Nokia T20: Trailer zum Android-Tablet

Neues Klapp-Handy Nokia 2660 Flip

Das Nokia 2660 Flip kommt ohne physische Tasten aus, lässt sich dafür aber aufklappen. Als Besonderheit hat HMD Global an ein zweites Display (1,77 Zoll) auf der Außenseite des Clamshell-Handys gedacht, auf dem über eingehende Nachrichten informiert wird. Auch eine 0,3-MP-Kamera für Selfies ist mit von der Partie. Für das Nokia 2660 Flip möchte der Hersteller 99,99 Euro haben.