Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Android
  4. MIUI 14 vorgestellt: Diese Xiaomi-Handys und -Tablets erhalten das große Software-Update

MIUI 14 vorgestellt: Diese Xiaomi-Handys und -Tablets erhalten das große Software-Update

Xiaomi hat mit MIUI 14 seine neue Smartphone-Oberfläche vorgestellt. (© Xiaomi)

Xiaomi hat nicht nur zwei neue Top-Smartphones vorgestellt, sondern gleichzeitig mit MIUI 14 auch eine neue Oberfläche. Ab 2023 sollen Updates auf MIUI 14 verteilt werden. Die Anzahl der Smartphones und Tablets, die das Software-Update erhalten, ist bisher noch sehr übersichtlich.

 
Xiaomi
Facts 

MIUI 14: Xiaomis neue Android-Oberfläche

Neben dem Xiaomi 13 und Xiaomi 13 Pro hat das chinesische Unternehmen mit MIUI 14 auch eine neue Oberfläche für Android vorgestellt. Diese bringt viele Verbesserungen mit. Die neue Oberfläche wurde dabei deutlich schlanker gestaltet, verbraucht so viel weniger Speicherplatz und läuft auch schneller. Nur noch acht Apps können nicht deinstalliert werden. Ihr könnt euer Xiaomi-Handy also von viel Bloatware befreien, wenn ihr das wollt. Überarbeitet hat Xiaomi zudem das Design, die Benachrichtigungen, die Energieeffizienz und ihr könnt ein Haustier oder eine Blume auf eurem Startbildschirm pflegen. Auch die Zusammenarbeit mit anderen Geräten soll durch ein besseres Ökosystem optimiert worden sein.

Anzeige

So stellt sich Xiaomi das perfekte Ökosystem zwischen allen Geräten vor:

MIUI: Ökosystem von Xiaomi
MIUI: Ökosystem von Xiaomi

MIUI 14: Erste Update ab Januar 2023

Während das Xiaomi 13 und Xiaomi 13 Pro mit MIUI 14 ausgeliefert werden, wird es ab Januar 2023 die ersten Updates für ältere Smartphones geben. Xiaomi gibt bisher aber nur einige wenige Top-Smartphones an:

  • Xiaomi 12S Ultra
  • Xiaomi 12S Pro
  • Xiaomi 12S
  • Xiaomi 12 Pro
  • Xiaomi 12 Pro Dimensity Edition
  • Xiaomi 12
  • Xiaomi MIX Fold 2
  • Redmi K50 Pro
  • Redmi K50 Extreme Edition
  • Redmi K50 Gaming Edition
  • Redmi K50
Anzeige

Es fehlen Smartphones wie das Xiaomi 12T (Pro) oder die ganzen Mittelklasse-Handys, die Xiaomi millionenfach verkauft. Vermutlich ist das nur der erste Schwung. MIUI 13 wurde auch auf sehr viele Smartphones ausgerollt.

Anzeige

Zudem wird MIUI 14 ab April 2023 auf folgende Android-Tablets kommen:

  • Mi Pad 5 Pro 12.4
  • Mi Pad 5 Pro 5G
  • Mi Pad 5 Pro
  • Mi Pad 5
  • Redmi Pad

Das Software-Update kommt zwar sehr spät, aber dafür auf alle relevanten Modelle. Neue Tablets dürften dann vermutlich direkt mit Android 13 und MIUI 14 erscheinen.

Anzeige