Supernatural geht weiter und zwar in einer offiziellen Prequel-Serie, die von niemand anderem als Jensen Ackles persönlich produziert wird. Die Frage ist bloß: Wo bleibt denn Jared Padalecki, der Schauspieler von Sam?

Zu den Fakten: Wie Deadline berichtet, produzieren Jensen Ackles und seine Frau Danneel Ackles ein Prequel zu Supernatural, und das, nachdem Fans seit dem Ende der 15. Staffel wenig Hoffnung auf mehr Supernatural hatten. The Winchesters erzählt die Geschichte der berühmten Familie vor dem Beginn der Serie – ihr werdet also Mary und John Winchester begleiten sowie womöglich die kleinen Jungs Sam und Dean. Dass die in dem Fall nicht von Jensen Ackles und Jared Padalecki gespielt werden können, erklärt sich von selbst.

The Winchesters wird kein Film, sondern eine Serie, demzufolge könnten euch sogar mehrere Staffeln erwarten. Ob Jeffrey Dean Morgan und Samantha Smith ihre Rollen als Mary und John wieder übernehmen werden ist derweil noch unklar. Wie bereits erwähnt ist allerdings auch Jensen Ackles dabei – als Erzähler-Stimme. Hier eine offizielle Synopsis zu The Winchesters (via Deadline):

„Vor Sam und Dean gab es John und Mary. Erzählt aus der Perspektive von Dean Winchester (Jensen Ackles), erwartet euch in The Winchesters eine epische, noch nicht erzählte Liebesgeschichte darüber, wie John Mary getroffen hat und wie sie alles aufs Spiel setzen, um nicht nur ihre Liebe, sondern auch die gesamte Welt zu retten.“

Bleibt die Frage, was genau The Winchesters zeigen wird – immerhin wurde in Supernatural bereits erzählt, wie Mary und John zueinander gefunden haben.

Und wo ist Jared Padalecki?

Jared Padalecki, der in der Serie Sam verkörpert hat, scheint indessen nichts von dem Prequel gewusst zu haben. Auf Twitter gratuliert er Jensen Ackles, drückt aber auch sein Bedauern darüber aus, von dem ganzen Projekt erst jetzt erfahren zu haben:

„Nein. Ich wusste nichts davon. Es ist das erste Mal, dass ich davon höre. Das tut echt weh.

Was ist da passiert? Nach all den Jahren gemeinsamer Arbeit ist es doch sehr verwunderlich, warum Jensen Ackles seinen Kollegen nicht über die geplante Prequel-Serie informiert hat. Fans sind derweil zwiegespalten in Bezug auf das Prequel und kritisieren, dass John Winchester ein schlechter Vater gewesen sei und nicht glorifiziert werden sollte.

Wann The Winchesters erscheinen soll ist noch unklar. Außerdem ist es eher unwahrscheinlich, dass Jared Padalecki auch Teil der Prequel-Serie sein wird, immerhin scheint er nicht in die Produktion involviert zu sein. Was sich aber in Zukunft noch ändern könnte – abwarten.