Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Android
  4. Neues Galaxy S23: Samsung bringt legendäres Smartphone zurück

Neues Galaxy S23: Samsung bringt legendäres Smartphone zurück

Ein legendäres Samsung-Handy soll einen Nachfolger bekommen und die Galaxy-S23-Serie nach unten abrunden. Im Bild seht ihr das Samsung Galaxy S23 Ultra. (© GIGA)

Samsung hat mit dem Galaxy S23, S23 Plus und S23 Ultra drei neue Top-Smartphones vorgestellt, die trotz der kleinen Neuerungen durchaus beeindrucken können. Das südkoreanische Unternehmen plant aber noch mehr und will wohl einen Handy-Geheimtipp wiederbringen.

 
Samsung Electronics
Facts 

Samsung Galaxy S23 FE kommt

Mit dem Galaxy S21 FE hat Samsung eine günstigere und teilweise bessere Version des Galaxy S21 gebaut, die auch heute noch durch den Qualcomm-Prozessor, der Update-Garantie und dem stark gefallenen Preis ein echter Geheimtipp ist (bei Amazon anschauen). Beim Galaxy S22 hat Samsung auf ein FE-Modell verzichtet, doch vom Galaxy S23 soll es plötzlich wieder eins geben (Quelle: hankooki). Im August oder September soll Samsung das Galaxy S23 FE vorstellen.

Anzeige

Zuvor hatte der südkoreanische Hersteller große Bedenken, dass die günstigere FE-Serie den eigentlichen S-Klasse-Smartphones den Rang abläuft. Diese sollen jetzt aber ausgeräumt sein und Samsung soll sogar planen, mehr Länder mit dem Handy zu versorgen. Dafür soll das Galaxy A74 nicht mehr kommen. Der Vorgänger war nicht erfolgreich. Stattdessen könnte das Samsung Galaxy S23 FE den Platz einnehmen.

Platz wäre für das Samsung Galaxy S23 FE zwischen einem Galaxy A54, welches um die 500 Euro kostet, und dem Galaxy S23 für 949 Euro (bei Amazon anschauen) genug. Besonders durch den erhöhten Preis beim Galaxy S23 wäre das S23 FE deutlich interessanter, wenn die Hardware wie beim Galaxy S21 FE so gut ausfällt. Samsung darf nur nicht den falschen Prozessor nutzen. Der Qualcomm-Chip im Galaxy S21 FE hat nämlich überzeugt.

Anzeige

Wir haben uns das Samsung Galaxy S23 und S23 Plus angeschaut:

Samsung Galaxy S23 (Plus) im Hands-On
Samsung Galaxy S23 (Plus) im Hands-On Abonniere uns
auf YouTube

Der Preis wird über Erfolg entscheiden

Da Samsung den Preis des Galaxy S23 erhöht hat, müssen wir auch damit rechnen, dass ein potenzielles Galaxy S23 FE teurer wird. Das Galaxy S21 FE kam für 749 Euro auf den Markt. Ein Preis von 800 bis 850 Euro für ein Galaxy S23 FE klingt also durchaus realistisch. Am Ende lohnt sich das Warten aber, bis der Preis fällt. Das habe ich auch beim Test des Galaxy S21 FE empfohlen.

Anzeige

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.

Anzeige