Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Android
  4. Galaxy A54: Samsung macht Rückzieher rückgängig

Galaxy A54: Samsung macht Rückzieher rückgängig

Samsung wird den Nachfolger des Galaxy A53 (Bild) wieder aufrüsten. (© GIGA)

Samsung wird in diesem Jahr viele neue Smartphones vorstellen. Darunter wird auch das Galaxy A54 sein, welches im Vergleich zum Vorgänger spürbar verbessert wird. Nun ist ein weiteres Detail über die Ausstattung durchgesickert, die es noch beim Galaxy A52s gab und beim Galaxy A53 dann nicht mehr. Im Galaxy A54 wird es wieder zum Standard.

 
Samsung Electronics
Facts 

Samsung Galaxy A54 wieder mit besserem WLAN

Nicht jede Entscheidung von Samsung beim Galaxy A53 war nachvollziehbar. Neben dem Weglassen der Klinkenbuchse, des Ladeadapters und der fehlenden Schutzfolie auf dem Display wurde auch unter der Haube gespart. So war der Prozessor langsamer als der vom Galaxy A52s und ihr hattet plötzlich kein WiFi 6 mehr. Einige der Fehler vom Galaxy A53 wird Samsung aber beim Galaxy A54 bereinigen. So bekommt das neue Handy nicht nur mehr Leistung, sondern durch den Exynos 1380 auch wieder WiFi 6 (Quelle: SamMobile). Habt ihr einen kompatiblen Router, dürfte das WLAN-Signal dadurch deutlich besser werden.

Anzeige

Zu den weiteren Verbesserungen des Galaxy A54 im Vergleich zum Galaxy A53 soll ein etwas größerer Akku gehören. Statt 5.000 mAh soll es nun 5.100 mAh geben. Das mag nicht nach viel klingen, ist aber ein willkommenes Upgrade. Optisch wird sich auch einiges ändern. Die Rückseite wird dem Design des Galaxy S23 sehr ähneln. An der Front wird es laut den letzten Informationen aber weiterhin bei einem flachen Display und recht breiten Rändern bleiben.

Das können die aktuellen Samsung-Handys:

Samsung Galaxy A53 5G und A33 5G: Highlight vorgestellt
Samsung Galaxy A53 5G und A33 5G: Highlight vorgestellt

Starke Konkurrenz für Samsung erwartet

Leichter wird es für Samsung in diesem Jahr nicht, seine Galaxy-A-Smartphones verkaufen. Xiaomi wird bald die Redmi-Note-12-Serie nach Europa bringen und mit dem Honor Magic 5 Lite kündigt sich eine wirklich starke Alternative an, die optisch mehr zu bieten hat und wohl auch etwas günstiger wird. Es wird also spannend sein zu sehen, was das Galaxy A54 von Samsung zu bieten hat und wie die Konkurrenz darauf reagiert.

Anzeige

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.

Anzeige