Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. Noch schneller als die RTX 4090? Neue Nvidia-Grafikkarte ist ein Monster

Noch schneller als die RTX 4090? Neue Nvidia-Grafikkarte ist ein Monster

Erste Bilder RTX 4090 Ti wurden eventuell geleakt. (Symbolbild) (© GIGA)

Mit der RTX 4090 ist Nvidia aktuell der unangefochtene König der Gaming-Grafikkarten – auch die AMD Radeon RX 7900 XTX kann da nicht mithalten. Nun sind jedoch mutmaßliche Bilder der RX 4090 Ti aufgetaucht – und die scheint ein noch größeres Grafikkarten-Monster zu werden.

 
Nvidia
Facts 

Geleakte Bilder der RTX 4090 Ti: 800 Watt geballte Grafikpower?

1.859 Euro ruft Nvidia hierzulande als UVP für die RTX 4090 auf – das ist selbst für hartgesottene PC-Spieler verdammt viel Geld. Doch unter Umständen ist das erst die Spitze des Eisbergs. Schließlich hat Nvidia auch in den vergangenen Generationen immer noch ein Ti-Modell nachgeschoben.

Anzeige

Und auch wenn man sich zum aktuellen Zeitpunkt kaum vorstellen kann, dass die RTX 4090 irgendwann an ihre Grenzen stößt, ist es nicht verwunderlich, dass Nvidia anscheinend schon jetzt an einem Prototypen einer noch leistungsfähigeren Karte arbeitet: der RTX 4090 Ti.

Hardware-Insider MEGAsizeGPU hat auf Twitter mutmaßliche Bilder des kommenden Gaming-Flaggschiffs gepostet, die zwar noch nicht viel vom Design der Grafikkarte preisgeben, jedoch schon jetzt klarmachen, dass potenzielle Kunden erstaunlich viel Platz für die RTX 4090 Ti in ihrem Rechner reservieren sollten:

Der externe Inhalt kann nicht angezeigt werden.

Auf dem Bild zu sehen ist, dass die Grafikkarte stolze 4 Slots belegt. Zum Vergleich: Die Founders Edition der RTX 4090 belegt lediglich 3 Slots. Der noch größere Kühlerbau legt nahe, dass auch der Stromverbrauch der RTX 4090 Ti noch einmal deutlich über dem der RTX 4090 liegt.

Anzeige

Das legen auch Informationen eines weiteren bekannten Hardware-Insiders nahe: kopite7kimi erwähnte bereits im Sommer 2022, dass es eine noch leistungsfähigere Grafikkarte in der Ada-Generation geben könnte, die folgende technische Daten aufweisen soll (Quelle: Twitter):

Grafikkarten-Modell RTX 4090 Ti RTX 4090
Grafikchip AD102-300-A1 AD102-450-A1
Shader-Anzahl 18.176 16.384
Grafikspeicher 48 GB GDDR6X @ 24 GHz 24 GB GDDR6X @ 21 GHz
TDP 800 Watt 450 Watt (max. 600 Watt)
Anzeige

Wie viel soll die RTX 4090 Ti von Nvidia kosten?

Aktuell gibt es keinerlei Informationen zum vermeintlichen Verkaufspreis der RTX 4090 Ti – das ist auch kein Wunder. Schließlich dürfte sich die Karte zum aktuellen Zeitpunkt noch im Prototyp-Zustand befinden. Wahrscheinlich wird die 4090 Ti frühestens Ende 2023 oder sogar erst 2024 erscheinen.

Da Nvidia aktuell aber 1.869 Euro als UVP für die RTX 4090 aufruft, würde es uns zum aktuellen Zeitpunkt wundern, wenn das noch stärkere Ti-Modell für weniger als 2.000 Euro verkauft wird. Zum Vergleich: Die RTX 3090 ging damals für rund 1.500 Euro über die Ladentheke, die RTX 3090 Ti kostete zur Einführung sogar stolze 2.249 Euro. Damals befanden wir uns jedoch auch in der Hochzeit der Grafikkartenkrise.

Auch wenn aktuell noch kein Preis feststeht: PC-Spieler können sich sicher sein, dass die RTX 4090 Ti alles andere als billig wird. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige