Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. Nur 7 Euro auf Steam: Komplexes Rollenspiel wird in den Himmel gelobt

Nur 7 Euro auf Steam: Komplexes Rollenspiel wird in den Himmel gelobt

Dieses Rollenspiel funktioniert anders, als ihr denkt. (© Pirate Software)
Anzeige

Auf Steam könnt ihr momentan ein Rollenspiel im Early Access oder als Demo ausprobieren, das alle Spieler bislang stark begeistert. Allerdings handelt es sich auch um ein besonderes RPG.

Heartbound erinnert an Undertale, bringt alle zum Weinen und ist einfach anders

Auf den üblichen Wanderungen durch den Steam-Urwald ist mir eine neue Rollenspiel-Perle aufgefallen, die immer faszinierender wird, je mehr ich darüber herausfinde: Heartbound ist ein Soloprojekt von Indie-Entwickler und YouTuber Pirate Software, der auch äußerst spannende Videos veröffentlicht (zum YouTube-Kanal).

Anzeige

Was Heartbound von anderen Point-and-Click-Rollenspielen unterscheidet, ist neben der Story rund um einen traurigen Jungen, einen treuen Hund und einem mysteriösen Zauberer auch die Welt von Heartbound: Hier scheint sich nämlich tatsächliche jede einzelne Aktion, die ihr durchführt, auf alles andere um euch herum auszuwirken.

Die Demo von Heartbound könnt ihr kostenlos ausprobieren. Derweil gibt es auf das gesamte Spiel gerade 20 Prozent Rabatt, sodass ihr nur 7 Euro bezahlen müsst – Heartbound befindet sich aber noch im Early Access (auf Steam ansehen).

Anzeige

Heartbound lässt euch Dinge fühlen – überzeugt euch selbst:

„Äußerst positiv“ auf Steam

Auf Steam sind die Bewertungen des noch nicht einmal fertiggestellten Spiels fast schon bizarr: Mit 96 Prozent positiven Stimmen verdient sich Heartbound den Stempel „äußerst positiv“. In den Nutzer-Reviews wird das Spiel bis in den Himmel gelobt: Die interaktive Spielwelt, die Story und besonders das Kampfsystem scheinen komplett zu überzeugen.

Anzeige

Eben jenes Kampfsystem dürfte einige von euch an Undertale erinnern. Anstatt eure Fähigkeiten aufzuleveln, funktioniert der Kampf über Minispiele, welche für jedes einzelne Monster einzigartig sind. Sterben und töten könnt ihr nicht; stattdessen seht ihr die Erinnerungen eures Gegners, wenn ihr gewinnt.

Heartbound handelt von einem ungewöhnlichen Duo: Der Junge Lore ist ein richtiger Miesepeter, für den die Welt nicht viel Freude bietet – und sein Hund Baron hat es sich zur Aufgabe gemacht, Lore so gut wie möglich aufzuheitern. Dann gibt es noch einen mysteriösen Zauberer Binder, der scheinbar ganz besonders Äpfel liebt (es aber nie zugeben würde).

Falls ihr Undertale oder andere ungewöhnliche Rollenspiele mögt, müsst ihr Heartbound unbedingt ausprobieren oder wenigstens im Auge behalten. Hier könnte euch ein wahres Meisterwerk erwarten, sobald das Spiel fertiggestellt ist.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige